Stars

Sophia Thomallas Helene-Tattoo: Rückzieher wegen Freund Loris Karius

Nachdem Sophia Thomalla ihre Instagram-Wette verloren hatte, warteten wir gespannt auf das angekündigte Helene-Fischer-Tattoo. Aber Fehlanzeige! Jetzt kommt raus: Ihr Freund Loris Karius ist schuld an dem Rückzieher.

Brustverkleinerung: Sophia Thomalla hat sich unters Messer gelegt
Sophia Thomalla macht einen Rückzieher vom Helene-Tattoo wegen Freund Loris Karius.

Wir hatten uns schon so auf Sophia Thomallas Helene-Fischer-Tattoo gefreut! Bei „Wer wird Millionär“ verkündete das Model aber nun die Enttäuschung: Sie macht einen Rückzieher.

Grund dafür ist ihr Freund und Torwart Loris Karius: „Mein Freund hat gesagt, er will Helene nicht auf meiner Haut sehen“, so Sophia Thomalla in der Show. Seltsam, dabei trägt die Schönheit immer noch Ex-Freund Till Lindemann als Tattoo auf ihrem Arm.

 

Sophia Thomalla: Helene-Fischer-Tattoo als Wettschulden

Sophia Thomalla postete im Januar letztes Jahr auf Instagram ein Bild, auf dem stand, dass sie sich bei 100.000 Likes ein Justin-Bieber-Tattoo, bei 200.000 Likes ein Helene-Fischer-Tattoo und bei 500.000 Likes ein Tattoo von Helene Fischer und Florian Silbereisen machen lässt.

Knapp über 300.000 Herzen bekam der Post und Sophia Thomalla schien fest entschlossen, die Wette durchzuziehen – bis jetzt. Vielleicht überdenkt Loris Karius seine Entscheidung ja noch einmal. Schließlich könnte das Gesicht von Helene Fischer perfekt das Till-Lindemann-Tattoo überdecken...

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt