Kino

Sony Pictures bringt "ALF" als Trickfilm ins Kino

Sony Animation Pictures möchte die legendäre Fernsehfigur Gordon Shumway, besser bekannt als "ALF" aus der gleichnamigen Fernsehserie als

Sony Pictures bringt "ALF" als Trickfilm ins Kino
Sony Pictures bringt "ALF" als Trickfilm ins Kino

Sony Animation Pictures möchte die legendäre Fernsehfigur Gordon Shumway, besser bekannt als "ALF" aus der gleichnamigen Fernsehserie als Animationsfilm in die Kinos bringen. Vor 25 Jahren erfreute sich der kleine zottelige Außerirdische großer Beliebtheit, als er mit seinem Raumschiff in der Garage der Tanners eine Bruchlandung hinlegt und in mehr als 100 Episoden das Leben der Familie auf den Kopf stellt.Mit an Bord ist der Originalsprecher von ALF, Paul Fusco, der nun auch der animierten Figur seine Stimme leihen wird - im deutschen Fernsehen übernahm Thomas Piper mit seiner markanten Stimme den Part. Die Produktion übernehmen Paul Fusco, Jordan Kerner ("Die Schlümpfe") und der Erfinder der Serie Tom Patchett. Wann die Produktion an den Start gehen wird, ist noch nicht bekannt.



Tags:
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!