Fernsehen

Sommerhaus: Lishas Straftaten offengelegt

Im „Sommerhaus der Stars“ fällt Lisha vor allem durch impulsives Verhalten auf. Dies wurde ihr auch außerhalb des Hauses schon öfter zum Verhängnis.

Sommerhaus der Stars Lisha
Youtuberin Lisha verfügt über ein langes Strafregister Foto: TVNOW

„Halt deine Fresse“, "Ihr seid die F***** hier" oder "verlogenes Drecksstück“… Wenn solche Sätze im „Sommerhaus der Stars“ fallen, weiß der kundige Trash-TV-Fan, dass Lisha nicht weit sein kann. Die Youtuberin beleidigt wirklich jeden, der ihr, so ihr Gefühl, dumm kommt.

Dass sie ihre Wut noch nie zurückhalten konnte, brachte die 33-Jährige schon des Öfteren in den Konflikt mit dem Gesetz. "Ich war früher wirklich in Schlägereien verwickelt und das nicht selten", erklärt sie RTL.

 

Sommerhaus der Stars: Lisha & Lou mit prallem Strafregister

Lisha und Lou im Sommerhaus der Stars
Lisha und Lou. Foto: TVNOW

Die Strafakten von ihr und ihrem Ehemann Lou (31), mit dem sie mittlerweile über zehn Jahre zusammen ist, sind mittlerweile länger als die Liste an Leuten, die Andrej Mangold unsympathisch finden. 

Sogar bei YouTube haben sie schon darüber gesprochen, dass sie früher "sehr viel Scheiße gebaut" haben und auch "sehr oft vor Gericht" standen. Höchststrafe bisher: "Zehn Monate Haft auf Bewährung". Hätten sich die YouTuber nicht kennengelernt, hätte das vielleicht sogar noch schlimmer enden können. Gegenüber RTL sagt Lisha: "Ich glaube, dass meine Akte noch viel größer und noch viel schlimmer wäre, wenn ich ihn nicht kennenglernt hätte." Von Lou behauptet sie sogar, dass sie ihn vor dem Knast bewahrt hat.

Ob die temperamentvolle Beauty im Sommerhaus weiterhin die Verbal-Keule schwingen wird, seht ihr schon vor TV-Ausstrahlung bei TVNOW.

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt