Fernsehen

Sommerhaus der Stars: Sex-Video für 200 Dollar veröffentlicht!

Der „Sommerhaus der Stars“-Promi Georgina Fleur vermarktet sich heute lieber selbst.

Sommerhaus der Stars
Georgina Fleur bietet nach dem Sommerhaus-Aus Sex-Videos im Internet an. Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Vor drei Jahren tauchten auf einer Internetseite erotische Fotos von Georgina Fleur (30) auf, mit denen angeblich erotische Dienstleistungen wie Massagen und Fesselspiele angeboten wurden. Damals stritt Georgina Fleur ab, für die Inhalte verantwortlich zu sein.

„Da sind Leute auf mich neidisch und wollen mir mit allen Mitteln wehtun. In Las Vegas hatte ich Streit mit jemandem. Das ärgert mich“, zitiert „Bild“ das It-Girl. Jetzt geht sie selbst in die Sex-Offensive. Damit will die diesmal die Kontrolle über ihre scharfen Aufnahmen behalten.

 

Georgina Fleur auf „onlyfans“ vertreten

Georgina Bülowius
Georgina Fleur hat kein Problem mit Erotik. Foto: RTL / Frank Hempel

Nach ihrem frühzeitigen Aus im „Sommerhaus der Stars“ bewarb Georgina offensiv ihre Seite auf dem Online-Portal „onlyfans“. Dort verkauft sie private Videos, in denen sie beispielsweise in einem Lederoutfit die Beine spreizt. Auch Fotos, die zu freizügig für Instagram sind, bekommen ihre Fans dort zu sehen. „Ja, das ist exklusiver Content, den ich nicht bei Instagram poste“, erklärte sie gegenüber „Bild“.

Mehr über die 200-Dollar-Videos lest ihr bei den Kollegen von „Bild“.

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt