Fernsehen

"Sommerhaus der Stars": Sex in der Villa!

2019 sahen wir das erste und letzte Mal, dass es im "Sommerhaus der Stars" intimer zuging. In diesem Jahr soll das Skandal-Paar der Staffel Sex gehabt haben.

"Sommerhaus der Stars"-Michelle & Mike: Sex in der Villa!
Mike und Michelle sorgen im "Sommerhaus" für Furore. Foto: RTL

Sie zählen zu den umstrittensten Paaren, die je im "Sommerhaus der Stars" um den Sieg kämpften: Michelle (42) und Mike Monballijn (34). Seit der Ausstrahlung sorgen sie immer wieder für heftige Diskussionen unter den Zuschauern, die ihnen eine toxische Beziehung unterstellen.

Vor allem Mikes teilweise aggressives Verhalten seiner Frau gegenüber hat nun Konsequenzen. Er befindet sich nach eigener Aussage in psychologischer Behandlung, nachdem er zahlreiche Hassnachrichten erhielt. Seine Frau besteht aktuell darauf, an ihrer Beziehung zu arbeiten und eine Paartherapie zu machen. 

 

"Sommerhaus der Stars": Mike und Michelle hatten Sex

Ausgerechnet diese beiden sorgen nun für eine leidenschaftliche Überraschung: Laut "Bild" kam es während des Drehs zum Sex! Damit sind sie nach Willi Herren und seiner Jasmin die zweiten, bei denen es in der Show im Bett "kuschelig" wurde.

"Es gab keinen besonderen Anlass. Sie sind an einem normalen Abend ins Bett gegangen und haben dort ein bisschen gefummelt – und dann sind sie aber noch weiter gegangen. Wahrscheinlich haben es beide nach dem ganzen Stress einfach gebraucht", zitiert die Zeitung einen Produktions-Insider. Aufgezeichnet wurde der TV-Sex natürlich auch von den RTL-Kameras, die den Beweis in einer Ausgabe in der nächsten Woche liefern. 

"Beim Sommerhaus wird nicht nur mit harten Bandagen gespielt, gelästert und gezankt, sondern auch geliebt und gelacht. Was genau vorgefallen ist, bleibt Michelles und Mikes Geheimnis", so RTL kryptisch gegenüber "Bild". 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt