Stars

"Sommerhaus der Stars"-Kandidatin Sonja Semmelrogge ist tot

Ein Jahr nach ihrer Teilnahme am "Sommerhaus der Stars" ist Martin Semmelrogges Frau Sonja gestorben. Bis zuletzt hatte sie auf ein Wunder gehofft. Sie wurde nur 54 Jahre alt.

"Sommerhaus der Stars"-Kandidatin Sonja Semmelrogge ist tot
"Sommerhaus der Stars": Sonja Semmelrogge ist gestorben. MG RTL D/Stefan Menne
 

"Sommerhaus der Stars"-Kandidatin Sonja Semmelrogge ist tot

Im vergangenen Jahr wollte sie mit ihrem Mann noch den Titel des "Sommerhaus der Stars"-Paares gewinnen, nun ist sie tot: Wie "Freizeit Revue" berichtet, hat die Frau von Schauspieler Martin Semmelrogge den Kampf gegen den Krebs verloren. Die Regisseurin war an Bauchspeicheldrüsen- und Lungenkrebs erkrankt, gab die Hoffnung jedoch bis zum Schluss nicht auf: "Nach einer Chemo ging es wieder etwas bergauf. Sie betete viel, setzte sich mit Gott auseinander", zitiert das Blatt einen Vertrauten. Doch vergebens: Sonja Semmelrogge starb nun im Alter von nur 54 Jahren.

21 Jahre lang waren Martin und Sonja Semmelrogge ein Paar. Trotz Negativ-Schlagzeilen und Gefängnisaufenthalt stand sie immer hinter ihrem Gatten. Im vergangenen Jahr hatten sich die Eheleute getrennt, dennoch blieb der Mime bis zuletzt an Sonjas Seite. "Die beiden hatten einen guten Kontakt. Sie konnten sich aussprechen", so der Vertraute weiter.

Wir wünschen den Angehörigen viel Kraft in dieser schwierigen Zeit.

 
 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt