Stars

"Sommerhaus der Stars": Jenny Lange kämpft gegen Frauenhass

Nach dem "Sommerhaus der Stars" gab es schwere Mobbing-Vorwürfe gegen Jenny Lange. Bei Instagram gibt sie jetzt ein klares Statement zu Frauenhass ab. 

Sommerhaus der Stars Jennifer Lange
Jennifer Lange wurde im "Sommerhaus der Stars" als Mobberin bezeichnet. Jetzt will sie sich für Frauen stark machen. Foto: TVNOW

"Jeden Tag werden Frauen im Netz angegriffen" – mit diesen Worten startet "Sommerhaus der Stars"-Teilnehmerin Jennifer Lange ihre Story zum Thema Frauenhass im Netz. Normalerweise kennt man die damalige "Bachelor"-Gewinnerin, die sich erst vor kurzem von Andrej Mangold trennte, mit einem Lächeln im Gesicht. Doch dieses Thema hat für sie eine hohe Bedeutung.

 

"Sommerhaus der Stars": Jennifer Lange spricht über Frauenhass im Netz

Frauen werden im Netz beschimpft, belästigt und erniedrigt, erklärt Lange. "Dabei geht es vermeintlich um ihr Aussehen, ihr Verhalten oder ihre Sexualität", führt sie weiter aus. In der vorherigen Instagram-Story macht sie zudem auf eine Petition aufmerksam, für die sie bereits ihre Unterschrift gesetzt habe und verlinkt ein IGTV-Video unter dem Titel "#NoSpaceForHate – Mehr Schutz für Frauen gegen Hass im Netz!" 

In ihrer Story spricht Jennifer Lange das Thema Frauenhass an. Foto: Instagram/agentlange

In dem Video, das sich als Initiative von HateAid herausstellt, kommen einige Aktivistinnen, Influencerinnen oder Politikerinnen zu Wort und rufen dazu auf, die Petition zu unterstützen. Auch Jenny Lange appelliert in der Story danach nochmals an ihre Community: "Seid dabei und helft mit eurer Unterschrift, ein solidarisches System für Betroffene von Hass im Netz zu schaffen", so Lange.

 

Nach Mobbingvorwürfen im "Sommerhaus der Stars" setzt Jenny Lange ein Zeichen

Noch vor einigen Wochen standen Jennifer Lange und ihr damaliger Freund Andrej Mangold selbst in Kritik, im "Sommerhaus der Stars" die Teilnehmerin Eva Benetatou gemobbt zu haben. Dafür ernteten sie einen großen Shitstorm und mussten sogar ihre Instagram-Kanäle für eine gewisse Zeit dicht machen. 

Nun versucht Jenny Lange scheinbar, etwas Gutes mit ihrer Reichweite zu bewirken. Und dieses Thema ist wirklich etwas, das mehr Aufmerksamkeit und Unterstützung bekommen sollte!

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt