Stars

Sommerhaus der Stars: Andrej und Jenny verlieren Werbepartner!

Andrej Mangold und Jenny wurden für ihren Auftritt im „Sommerhaus der Stars“ immer wieder kritisiert. Der Vorwurf: Mobbing. Jetzt fällt ihr Verhalten auf sie zurück.

 

Sommerhaus Jenny und Andrej
Andrej Mangold und Jenny müssen für ihr Verhalten jetzt die Konsequenzen tragen. Foto: TVNOW

Alkoholeskapaden, wüste Beleidigungen, Spucken ins Gesicht – das diesjährige „Sommerhaus der Stars“ hat von der ersten Folge an polarisiert und so ungewöhnlich viele Reaktionen der Fans hervorgerufen. Im Mittelpunkt der Kritik: Andrej Mangold und seine Freundin Jenny. Besonders Andrejs Verhalten gegenüber Evanthia Benetatou, die letztes Jahr noch um sein Herz in der Serie „Der Bachelor“ kämpfte, stieß den Zuschauern übel auf. Aber auch Jenny fiel immer wieder durch Mobbing auf. Jetzt muss das Bachelor-Paar für ihr Verhalten die Konsequenzen tragen. Mehrere Werbepartner distanzieren sich von ihnen.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Instagram deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Fans drohen mit Boykott

Auf den Instagram-Profilen mehrerer Kooperationspartner tauchte zuletzt vermehrt Kritik auf, unter anderem bei dem Sportbekleider „Oceans Apart“. Viele Kunden drohten, die Marke bei einer weiteren Zusammenarbeit mit Jenny zu boykottieren. Das Unternehmen sah sich zu einer Stellungnahme gezwungen: „Da wir mit ihr bereits länger zusammenarbeiten [...], möchten wir uns die Folgen erstmal angucken und die Lage selbst bewerten. Danke, dass ihr uns darauf aufmerksam gemacht habt, und wir werden das auf jeden Fall prüfen!"

„Die Limo“ von Granini ist da nicht ganz so diplomatisch: „Da Jennifer Lange durch die Teilnahme an der Sendung 'Das Sommerhaus der Stars' mit diskriminierenden Äußerungen in Verbindung gebracht wird, haben wir sie gebeten, die [...] einmalige Kooperation zu löschen."

Auch Andrej muss sich in Zukunft um neue Werbepartner bemühen. Das Dekorationsunternehmen „Desenio" und das „Porschezentrum Landau", für das er noch vor kurzem warb, kritisierten seine Aussagen aufs Schärfste und distanzierten sich entschieden von dem ehemaligen Basketballprofi. Das nennt man dann wohl Karma.   

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt