Fernsehen

"Sommerhaus der Stars 2019": Yeliz Koc und Johannes Haller | Der Beziehungstest

Am 23. Juli startet auf RTL „Das Sommerhaus der Stars“. Neben sieben weiteren Promi-Paaren sind auch Yeliz Koc (25) und Johannes Haller (31) mit dabei.

Yeliz Koc und Johannes Haller ziehen ins Sommerhaus
Yeliz Koc und Johannes Haller ziehen ins Sommerhaus Foto: Max Kohr / TVNow

Eigentlich passen Ex-Bachelor-Kandidatin Yeliz Koc und Ex-Bachelorette-Kandidat Johannes Haller perfekt zusammen. Auch wenn es für die beiden bei den Kuppel-Schows nicht so rosig lief, fanden sie ihr gemeinsames Glück letztes Jahr bei „Bachelor in Paradise“. Doch im Paradies zogen immer wieder dunkle Wolken auf. Erst im April trennte sich das Paar, nach dem es vorher noch in eine gemeinsame Wohnung in Ravensburg gezogen ist. Den Trennungsgrund sah Johannes damals in seinem Fremdflirten direkt am Anfang der Beziehung: „Das Ende der Beziehung war eigentlich schon am Anfang. Für Yeliz war es ein Vertrauensmissbrauch und das ist es auch.“

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

You make me happy ❤️

Ein Beitrag geteilt von Yeliz Koc (@_yelizkoc_) am

 

„Sommerhaus der Stars 2019“: Yeliz Koc und Johannes Haller ganz harmonisch

„Ich leide total unter dieser ganzen Sache und ich weiß, es wird mich Wochen und Monate lang echt auffressen. Ich habe echt sehr sehr viel geweint und ich weiß, es war auch nicht das letzte Mal, dass ich geweint habe“, kommentierte Yeliz damals die Trennung. Doch nur wenige Wochen später zeigte sich das Paar wieder frisch verliebt im Bali-Urlaub. „Manchmal müssen sich zwei Menschen trennen, um zu erkennen, wie sehr sie einander brauchen,“ erzählt Johannes. Jetzt wollen sie im „Sommerhaus der Stars“ beweisen, wie harmonisch sie eigentlich sind.

Aber auch auf die Spiele freut sich das Paar ganz besonders: "Ich glaube, dass das echt witzig werden kann und man muss dazu sagen, dass ich noch nie in meinem Leben irgendetwas gewonnen habe. Und wie schön wäre es, wenn man dann auch noch mit seinem Partner gewinnt“, sagt Yeliz. Nicht so toll wird für die Influencerin die Badsituation und wenn die anderen Bewohner Lügen erzählen: "Ich mag es überhaupt nicht, wenn irgendwer ungerecht behandelt wird oder für irgendetwas beschuldigt wird, was er gar nicht getan hat."

 

„Sommerhaus der Stars 2019“: Yeliz Koc und Johannes Haller haben Vorurteile gegenüber den anderen Kandidaten

Johannes hat größten Respekt vor dem Zusammenleben mit so vielen Menschen: „Meine Großmutter sagt immer, ein, zwei Tage geht schon, aber ab dem dritten Tag fangen die Menschen an zu riechen. Damit ist nicht nur der Körpergeruch, sondern es kann auch der Charakter gemeint sein.“ Schließlich hat der gelernter KFZ-Mechaniker schon einige Vorurteile gegenüber den anderen Kandidaten: „Man kennt ja den einen oder anderen aus der Presse, und da wollen wir die Menschen natürlich erstmal kennenlernen. Auch wenn es vielleicht schwer wird.“ Ob Johannes und Yeliz sich wirklich von ihrer harmonischen Seite zeigen, sehen wir ab dem 23. Juli 2019 auf RTL.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt