Kino

"SOLO: A Star Wars Story“-Cast imitiert Chewbacca!

Derzeit läuft „SOLO: A Star Wars Story“ im Kino. Die Darsteller, darunter Alden Ehrenreich und Donald Glover, geben im Exklusiv-Interview von "Filminside" ihre besten Chewbacca-Imitationen zum besten.

Star Wars Solo
Erinnert an die "Chewbacca"-Mom: Die "Solo: A Star Wars Story"-Crew imitiert im exklusiven Interview Fell-Riese Chewbacca. 2017 Lucasfilm Ltd. & ™, All Rights Reserved.

„Meiner ist ziemlich traurig, aber ich werde es versuchen!" Ron Howard über seinen Chewbacca-Laut.

„SOLO: A Star Wars Story“ nimmt die Zuschauer mit auf eine Reise in die Vergangenheit, um die Geschichte von Han Solo zu erzählen, der in den Original-Filmen von George Lucas legendär durch Harrison Ford verkörpert wurde. Nun tritt Alden Ehrenreich in seine Fußstapfen und zeigt, wie Han auf seine Wegbegleiter Chewbacca und Lando Carlissian traf.

 

"SOLO: A Star Wars Story": Darum gehts

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

„SOLO: A Star Wars Story“ erzählt die Geschichte des jungen Han Solos und seiner frühen Abenteuer in einer weit entfernten Galaxie. Der Film zeigt, wie er und Chewbacca (Suotamo) Freunde wurden und erklärt seine Beziehung zu Lando Calrissian (Glover) und dem Millennium-Falken. Außerdem lernen wir neue Charaktere wie Beckett (Harrelson), Val (Newton), Dryden (Bettany) und Solos erste große Liebe Qi'ra (Clarke) kennen. Solo soll für Bösewicht Dryden Coxaium, ein seltenes, teures Mineral, das als Treibstoff verwendet wird, stehlen und muss dabei einiges riskieren, um das Leben seiner Freunde zu retten.

Regie führte Oscar-Preisträger Ron Howard („A Beautiful Mind“). Alden Ehrenreich (Blue Jasmine), Donald Glover (Atlanta), Phoebe Waller-Bridge (Fleabag), Thandie Newton (Westworld), Woody Harrelson (Three Billboards Outside Ebbing, Missouri), Joonas Suotamo (The Last Jedi), Emilia Clarke (Game Of Thrones) und Paul Bettany (The DaVinci Code) gehören zur Hauptbesetzung des Films.

FilmInside traf den Cast von „SOLO: A Star Wars Story“ zum Interview und bat jedes Mitglied um eine ganz eigene Chewbacca-Imitation. Während die einen sich großartig schlugen, waren andere weit entfernt von den unverwechselbaren Lauten des Fell-Riesens. Doch alle Darsteller hatten Spaß und gaben ihr Bestes. „Super, weil er so cool ist“, fand Thandie Newton und ließ Costar Woody Harrelson laut lachen. 

Wenn ihr die betsen Chewbacca-Imitationen sehen wollt, schaut euch unser Interview unten an:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Youtube ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

„SOLO: A Star Wars Story“ läuft seit dem 24. Mai in den deutschen Kinos. 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt