Stars

Intime Einblicke: So wohnen die Stars

Teure Wandbehänge oder ein Jacuzzi im Zimmer – Vorstellungen, wie die Stars so wohnen, gibt es viele. Eine Ausstellung zeigt, wie es bei ihnen wirklich aussieht.

So wohnen die Stars
Sie öffnet ihre Pforten: Olivia Jones zeigt ihr Wohnzimmer.

Kristallkronleuchter, Spiegel mit pompösen, Gold verzierten Rahmen, in der Ecke eine große Ledercouch mit Kissen im Zebra-Look – alles in diesem Wohnzimmer auf St. Pauli schreit nach „Ich bin alles andere als gewöhnlich“. Ebenso wie seine Besitzerin: Deutschlands berühmteste Drag-Queen Olivia Jones mag es – wer hätte es gedacht - schrill, schräg und auf keinen Fall langweilig.

Olivia Jones
Hauptsache anders - Olivia Jones. credit: Mopo

Heilige Hallen

Kaum ein anderer Ort ist uns so heilig wie unser Zuhause, verrät es doch oft mehr über uns als wir den meisten Menschen zeigen wollen. Ist eine Wohnung  eher nüchtern und steril eingerichtet, lässt das meist ebenso auf den Charakter des Bewohners schließen wie eine chaotische Bruchbude. klar, dass eine Einladung also nicht leichtfertig verteilt wird. 

Jetzt haben allerdings über 200 Hamburger und hanseatische Promis eine Ausnahme gemacht und ihre Türen für die Reihe „So lebt Hamburg“ der Zeitung „Hamburger Morgenpost“ geöffnet. Die Bilder, die dabei entstanden sind, sind derzeit in der Ausstellung „Intime Einblicke“ zu sehen, welche von den MOPO-Chefreportern Rike Schulz und Volker Schimkus organisiert wurde. Von altbacken über antik bis super modern, von bunt über kitschig bis eintönig einfarbig – die Wohnungen sind ebenso verschieden wie ihre Besitzer. 

Auch Promis sind neugierig

Bei der Eröffnung am Montagabend tauchten neben abgelichteten Stars wie Udo Lindenbergs Ex-Bodyguard Eddy Kante und „Rote Rosen“-Darsteller Hakim Michael Meziani auch manch anderer neugieriger Prominenter auf, um einen Blick in fremde Wohnzimmer zu erhaschen.

Janina Youssefian
Wer räkelt sich lassiver? "Teppichluder" Janina oder die Plastik? Mopo

Die ehemalige „Tagesschau“-Sprecherin Dagmar Berghoff („Ich habe rötliche Möbel und viele Bilder“), die als Teppichluder bekannt gewordene Janina Youssefian, TV-Gastro-Kritiker Harry Schulz und Ex-„Bachelor“ Christian Tews schauten sich ebenso interessiert um wie Moderator Carsten Spengemann („Das Wohnzimmer ist unser Lebensmittelpunkt“) und Ex-Dschungelcamper Silva Gonzales

Doch nicht nur Wohnzimmer sollen in Zukunft zu sehen sein. Die "MOPO" plant eine Erweiterung der Reihe, zum Beispiel wollen die Reporter auch andere Räume wie die Küche zeigen.

Hakim Michael Meziani
Ordentlich: "Rote Rosen"-Star Hakim Michael Meziani und seine Frau.Mopo

Die etwa 200 Bilder sind noch für knapp zwei Wochen im Kaufmannshaus an den Großen Bleichen sowie in der PSD Bank Nord in Hamburg-Wandsbek zu sehen. 



Tags:
TV Movie empfiehlt