Stars

So kurios bedankte sich "Young Sheldon" bei "Big Bang Theory"-Star Jim Parsons

Iain Armitage spielt in „Young Sheldon“ eine junge Version von Jim Parsons beliebter „The Big Bang Theory“-Figur. Mit einem süßen Geschenk bedankt sich der kleine Sheldon bei dem großen Sheldon.

Iain Armitage als „Young Sheldon“
Jim Parsons und Iain Armitage sind im echten Leben Freunde. | CBS

Iain Armitage und Jim Parsons verbindet weitaus mehr als ihre Rolle als Sheldon Cooper in „Young Sheldon“ und „The Big Bang Theory“. Die beiden teilen eine enge Freundschaft und – ihre Liebe zu Ameisen?

 

Iain Armitage schenkt Jim Parsons Ameisenfarm

Ja, richtig gelesen. Offenbar sind die zwei Sheldon-Darsteller große Fans der kleinen Insekten, denn zum Dank schenkte Iain Armitage seinem Vorbild Jim Parsons am Set von „Young Sheldon“ eine Ameisenfarm! Wie dieser süße Instagram-Post beweist, freut sich der Schauspieler sehr über dieses außergewöhnliche Geschenk:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Instagram deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Jim Parsons hatte übrigens die Idee zu „Young Sheldon“ und mimt in der englischen Fassung des „The Big Bang Theory“-Ablegers den Erzähler aus dem Off.

In Deutschland läuft jeden Montag „Young Sheldon“ ab 20:15 Uhr auf ProSieben

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt