Kino

So könnt auch ihr in der großen Halle in Hogwarts essen!

Am Tisch in der großen Halle essen, wo schon Harry, Ron und Hermine gesessen haben? Mitten in der Adventszeit wird dieser Traum für eine Gruppe Potter-Fans Wirklichkeit.

Harry Potter Dinner
Schon bald könnt ihr in der großen Halle speisen

Kurz vor dem zweiten Advent in diesem Jahr wartet ein ganz besonderes Event auf Harry-Potter-Fans: einmal in der Original-Kulisse der großen Halle ein Zwei-Gänge-Menü verspeisen inklusive Butterbier und eigenem Zauberstab. Dieses Paket bietet das Produktionsstudio Warner Brothers in Watford in der Nähe Londons an.

Warner verspricht den anreisenden Fans, dass die Halle im weihnachtlichen Stile ausgestattet werde, wie man das aus "Harry Potter und der Stein der Weisen" kenne. Aufgetischt werden mit Cranberrys gefüllter Truthahn und Rosenkohl, auch eine vegetarische Variante sei buchbar. Den Nachtisch können die Fans auf dem legendären Bahnsteig 9 3/4 einnehmen. Nach dem Dinner gibt es noch die Möglichkeit zum Tanzen. Um Mitternacht werden die Gäste zurück zur Bahnstation (der echten Watford Junction) gefahren.

Für diesen speziellen Abend müssen die Teilnehmer aber auch ein wenig tiefer in die Tasche greifen. 230 Pfund lässt sich Warner Brothers bezahlen. Das sind umgerechnet etwa 310,22 Euro. Buchbar ist das Paket übrigens hier.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt