Serien

So hot ist der kleine Ben aus "Friends" heute!

Wow, aus dem schnuckeligen Knirps aus "Friends" ist ein echt heißer junge Mann geworden! Was Cole Sprouse heute macht und - noch wichtiger - aussieht.

Cole Sprouse, David Schwimmer
In "Friends" spielte Cole Sprouse David Schwimmers Sohn.

13 Jahre ist es her, dass Cole Sprouse das letzte Mal in der Hit-Serie "Friends" zu sehen war. In der Sitcom spielte er neben Jennifer Aniston, Courteney Cox, Lisa Kudrow, Matthew Perry, Matt LeBlanc und David Schwimmer dessen Filmsohn Ben aus erster Ehe. Ross Geller (Schwimmer) und seine Frau Carol ließen sich scheiden, als Carol bereits schwanger war, sich vorher aber als lesbisch outete. 

Bis zur achten Staffeln hatte Cole Sprouse immer wieder Gastauftritte in der Serie. Dabei war "Friends" nicht seine erste Erfahrung vor der Kamera. Vom Babyalter an war er fünf Jahre lang in der US-Serie "Grace" zu sehen. 1999 spielte er neben Adam Sandler in "Big Daddy", 2001 in einer Folge von "Die wilden 70er".

Vom Serien-Star zum Nobody

Es folgten weitere kleine Rollen, bis Disney Cole und seinem Zwillingsbruder Dylan eine eigene Show namens "Hotel Zack & Cody" gaben. Nach drei Staffeln wurde die Serie unter dem Titel "Zack & Cody an Bord" neu aufgelegt. 2011 wurde der TV-Film "Zack & Cody - Der Film" veröffentlicht.

Doch nach diesem großen Erfolg zog sich Cole Sprouse aus der Öffentlichkeit zurück. Mittlerweile studieren er und sein Bruder an der New York University Archäologie. Und so heiß sieht der mittlerweile 22-Jährige heute aus:







Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!