Stars

So fing Heidi Klums Modelkarriere an!

Supermodel Heidi Klum ist bekannt als die perfekte, wunderschöne Überfrau. Doch war die Jurorin wirklich schon immer das geborene Model? Wir blicken einmal zurück auf die Anfänge ihrer Karriere.

Heidi Klum
Topmodel Heidi Klum fing auch mal klein an. Foto: Getty Images

Täglich versorgt die Heidi Klum ihre Follower auf Instagram mit neuen, sexy Fotos. In ihrer über 20-Jährigen Karriere zierte das Model schon alle wichtigen Cover der Modezeitschriften und schwebte natürlich als Engel für Victorica Secret über den Laufsteg.

Vorbild für die Kandidatinnen

Mittlerweile sehen wir die 42-Jährige vor allem als Chefjurorin bei "Germany’s Next Topmodel". Und da werden die Kandidatinnen des Öfteren hart von ihr kritisiert.

Auch in dieser Staffel tun sich einige die Nachwuchsmodels wieder einmal schwer, wenn es heißt elegant über den Catwalk zu laufen oder einen möglichst sinnlichen Ausdruck bei den Fotoshootings aufzusetzen. Natürlich ist dann auch Modelmama Heidi zur Stelle, um ihren Mädchen zu demonstrieren, wie es besser geht.

Die Kandidatinnen und alle zukünftigen Topmodelanwärterinnen müssen sich aber keine Sorgen machen. Auch Heid Klum ist nicht als Model geboren, sondern musste viel für ihre Karriere tun.

Steile Karriere mit Modelwettbewerb

1992 gewann die damals 18-Jährige den Wettbewerb Model "92, der von Thomas Gottschalk moderiert wurde. Nach dem Sieg ging sie nach New York und die Modelkarriere nahm ihren Lauf. Dabei war damals noch gar nicht abzusehen, dass Heidi Klum als Topmodel durchstarten würde.

Der Produzent der Show, Christian Seidel, gab im Interview mit der Süddeutschen sogar zu, dass die Blondine gar nicht dem damaligen Modelbild entsprach: „Die Model-Ideale waren anders als Heidi Klum - eher internationale Typen wie Cindy Crawford oder Claudia Schiffer. Heidi war auf positive Weise anders.“

Als Teenager noch kein Topmodel

Und auch Heidi Klum gab in einem Interview mit der Woman von 2006 zu ihren Anfängen im Modelbusiness zu: "Ich musste das auch alles lernen - besonders das Lachen. Ich habe früher immer sehr unecht gelacht.“

Und auch ihr Stil war noch nicht modelverdächtig: „Ich trug zu weite HipHop-Hosen und zu große Bomberjacken. Ich musste lernen, mich figurbetont und feminin anzuziehen. Jeans, Schlabberpulli und Turnschuhe sind ja nun mal nicht der Look für ein Topmodel.“

Zudem zeigen Fotos von früher, die Heidi Klum gerne mal auf Instagram postet, dass die 42-Jährige früher wie ein ganz normaler Teenager aussah.

 

Like my hairstyle? 14 years old 😄

Ein von Heidi Klum (@heidiklum) gepostetes Foto am

 

 

I AM NINE

Ein von Heidi Klum (@heidiklum) gepostetes Foto am

Und dennoch müssen wir zugeben: Die besondere Ausstrahlung hatte Heidi Klum schon damals!



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt