Stars

So beendete Motsi Mabuse ihre Profi-Karriere

Für ihr Karriere-Ende hatte sich Motsi Mabuse etwas ganz Besonderes überlegt.

Motsi Mabuse: Angst um ihr Baby?
Motsi Mabuse beendete ihre Karriere unter Tränen. Getty Images

Mittlerweile ist es schon sechs Jahre her, dass Motsi Mabuse ihre Profi-Karriere beendete. Ihren letzten Tanz hatte die heutige Jurorin standesgemäß bei „Let’s Dance“. Dazu hatte sie sich etwas ganz Besonderes für die Zuschauer ausgedacht: Mit „My Immortal“ von Evanescence legte sie einen ergreifenden Auftritt aufs Parkett.

 

Motsi Mabuse: So dramatisch verlief ihr letzter Auftritt

Schon vor ihrem letzten Auftritt kullerten die ersten Tränen und blieben auch nach dem Auftritt nicht aus. Vom Publikum ernteten sie und ihr Tanzpartner Evgenij Voznyuk einen riesigen Applaus für ihre Leistung. Mit den Worten „Wir haben über 20 Jahre Turnier getanzt. Es ist der richtige Zeitpunkt, um aufzuhören. Wir wollen auch andere Sachen erleben“ verabschiedete sie sich vom Publikum.

Sogar der sonst so kühle „Let’s Dance“-Juror Joachim Llambi zeigte sich sichtlich ergriffen und überreichte Motsi einen Blumenstrauß: „Du hast so lange getanzt. Ein emotionaler Moment auch für mich. Bleib uns erhalten!“

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt