Stars

So ähnlich sieht Mick seinem Vater Michael Schumacher!

Mick Schumacher
Die Ähnlichkeit zwischen Mick und Michael Schumacher ist nicht zu übersehen. Getty Images

Mick Schuhmacher möchte als Rennfahrer so erfolgreich werden wie sein Vater Michael – und es sieht sehr danach aus, dass sich dieser Wunsch erfüllen wird

 

Michael Schumacher ist sein großes Vorbild

Für den 18-jährigen Mick ist ganz klar: „Mein Ziel ist es, auch Formel 1-Weltmeister zu werden. Mein Vorbild ist mein Papa. Einfach weil er der Beste ist und mein Idol“. Damit tritt er in große Fußstapfen, denn sein Papa konnte sieben Weltmeistertitel einheimsen!

 

"Er hat Speed im Blut"

Seit 2008 baut Mick seine Karriere kontinuierlich auf und arbeitete sich über diverse Meisterschaften im Kartfahren hoch in den Formelsport. Es ist wahrscheinlich, dass Mick in zwei bis vier Jahren auch in einer Formel 1-Maschine sitzen wird – sein Teamchef René Rosin stellt im ‚Gala‘-Interview klar: „Er hat den Speed im Blut. Das ist, mit was du geboren wirst, das kannst du nicht lernen.“

 

Mick Schumacher ist bereits als Werbegesicht tätig

Die besten Chancen, Mick Schumacher zu verpflichten, hat Mercedes: Der Autohersteller hat den Schumacher-Sprössling bereits als Markenbotschafter unter Vertrag und mit ihm eine Fahrschul-Comedy gedreht.

 

Mick wird ständig mit Michael Schumacher verglichen 

„Der Druck ist extrem, weil Mick immer mit Michael verglichen wird. Mick vermisst natürlich seinen Vater – in der Familie und im Rennsport, wo ihm Michaels Erfahrung sehr helfen würde.“, sagt Jos Verstappe, ein ehemaliger Teamkollege Michaels, kürzlich zu ‚Gala‘. Seitdem Michael Schumacher 2013 beim Skifahren ein schweres Schädel-Hirn-Trauma erlitt, ist es unklar, wie es dem 48-jährigen geht.

 
 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt