Gaming

"Smash Bros": Vorteil für "Pokémon Let's Go"-Spieler

Bald schon kommt "Smash Bros" auf die Nintendo Switch. Jetzt wurde angekündigt, dass "Pokémon Let's Go"-Spieler einen kleinen Vorteil haben werden.

Super Smash Bros. Ultimate auf Nintendo Switch
Bald schon kommt "Smash Bros" auf die Nintendo Switch. Jetzt wurde angekündigt, dass "Pokémon Let's Go"-Spieler einen kleinen Vorteil haben werden. Nintendo

In "Super Smash Bros Ultimate" können sich bis zu acht Spieler in einer Arena mit einer ganzen Reihe an Kämpfern die virtuelle Kauleiste verdreschen. Doch auch der Single-Player soll dieses Mal nicht vernachlässigt werden.

Jetzt verkündete Nintendo, dass diejenigen, die einen Spielstand von "Pokémon Let's Go" auf ihrer Switch-Konsole haben, gegenüber anderen Spielern einen kleinen Vorsprung haben. Je nachdem, ob man die Pikachu- oder Evoli-Version hat, schaltet man direkt zu Spielbeginn die entsprechenden Hilfsgeister für "Smash Bros" frei:

Die Geister sollen im Spiel die Spielfigur unterstützen. Als sogenannte Sub-Geister werden Pikachu und Evoli dafür sorgen, dass bestimmte Werte verbessert werden - Pikachu verleiht mehr Angriffskraft und Bewegungsgeschwindigkeit, Evoli verstärkt die Verteidigung.

Wer jetzt Angst hat, nicht mehr an die Pokémon zu kommen, kann beruhigt sein. Sämtliche Geister kann man auch im normalen Spielverlauf durch spezielle Kämpfe freischalten.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!