Fernsehen

"Sleepy Hollow": Zweite Staffel wird aufgestockt!

Die erste Staffel von "Sleepy Hollow" war recht kurz gehalten. Die zweite Staffel will der Sender FOX nun deutlich aufstocken.

Die erste Staffel von „Sleepy Hollow“ war mit gerade mal 13 Folgen eher mickrig bestückt.

Trotz des einschlagenden Erfolgs wurde die Staffel allerdings nicht wie sonst üblich auf 22 oder 24 Folgen aufgestockt.
Stattdessen wurde vom Sender FOX bereits die zweite Staffel bestellt, diese soll jedoch mit mehr Episoden geplant werden.

Allerdings verweigert FOX für „Sleepy Hollow“ offensichtlich weiterhin das branchenübliche „12 oder 22“-Prinzip und macht sein eigenes Ding.
Für Staffel Nummer zwei der Serie „Sleepy Hollow“ sind 15 bis 18 Episoden angedacht, diese wurden nun bei den Produzenten in Auftrag gegeben.

Ursprünglich waren sogar wieder nur 13 Folgen angedacht, mit dem Argument, die Geschichten könnten so prägnanter und auf einer höheren Erzähldichte präsentiert werden.
Executive Producer Mark Goffman betont: „Jede unserer Folgen muss ein Abenteuer sein, etwas umwerfendes muss unseren Figuren passieren, wichtige neue Erkenntnisse müssen vorkommen, die die Handlung voran bringen. Je mehr Episoden man hat, desto schwieriger wird es, dieses Ziel zu erfüllen, aber ich glaube wir sind noch in einem Episodenanzahl-Bereich, wo wir unser Tempo halten können."

Die Fans der Serie können zumindest insofern beruhigt sein: Vorläufig wird es mit "Sleepy Hollow" weitergehen.

Bei uns in Deutschland ist es jedoch fraglich, ob wir die zweite Staffel jemals zu sehen bekommen. ProSieben hat die Serie nämlich wegen mangelnden Quoten ziemllich schnell aus dem Programm verbannt.


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt