Serien

"Sleepy Hollow": Schockierender Serientod!

Achtung, Spoiler! Das war leider kein Aprilscherz für die Fans von "Sleepy Hollow“! Hauptcharakter Joe Corbin musste das Zeitliche segnen! Gestern lief in den USA das Finale der Fox-Mysteryserie und die letzte Folge der dritten Staffel hatte es ganz schön in sich. 

Sleepy Hollow
Hauptdarsteller Zach Appelman verlässt "Sleepy Hollow". Foto: Fox

Es ist immer ein Wagnis und ein ziemlicher Schock für die Fans einer Serie, wenn sich die Macher dazu entscheiden, eine zentrale Figur zu töten.  Neben Erfolgsserien wie "Homeland", "Grey's Anatomy" und "Game of Thrones" hat es jetzt also auch "Sleepy Hollow“ erwischt.

Am Ende der letzten Folge wird Joe Corbin, gespielt von Zach Appelman, von seiner Freundin Jenny Mills (Lyndie Greenwood) getötet. Die hatte jedoch keine andere Wahl, denn Joe verwandelte sich wieder in einen Wendigo - eine Kreatur halb Mensch, halb Monster - und war dabei ihren Vater Ezra (James McDaniel) anzugreifen. Schon in der zweiten Staffel wurde der Charakter nach einem Fluch zu einem Wendigo, konnte damals jedoch geheilt werden.

Auch Darsteller Zach Appelman war geschockt von dem plötzlichen Serientod seiner Figur: "Ich denke, es ist schockierend und brutal und es fühlt sich unfair an, aber das ist genau richtig. Ich mochte es, dass es irgendwie brutal und unmittelbar war", erklärte er gegenüber "Entertainment Weekley". 

Vierte Staffel bisher nicht bestätigt

Fans der Serie können sich aber dieses Mal leider keine Hoffnung auf eine Rückkehr der Figur machen. Darsteller Zach Appelman verabschiedete sich bereits kurz nach der Ausstrahlung mit einem süßen Foto mit Hauptdarstellerin Lyndie Greenwood von seinen Kollegen und Fans.

"Sleepy Hollow“ wird seit 2013 auf dem amerikanischen Sender Fox ausgestrahlt und handelt von der Kleinstadt Sleepy Hollow, in der sich übernatürlich Dinge abspielen. Im Verlauf der Serie versuchen die Bewohner gegen das Böse in ihrem Ort anzukämpfen.

In Deutschland lief "Sleepy Hollow" anfangs auf ProSieben und wechselte dann zu ProSieben Maxx. Mittlerweile strahlt Sixx die Folgen der Serie aus. Ob es eine vierte Staffel der Show geben wird, hat Fox bis jetzt noch nicht bekannt gegeben.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt