Fernsehen

Sky setzt die "Harald Schmidt Show" im März ab

Nach nur anderthalb Jahren lässt der Bezahlsender Sky die Verträge für "Die Harald Schmidt Show" auslaufen. Am 13. März 2014 wird die letzte Sendung ausgestrahlt.

Harald Schmidt
"Die Harald Schmidt Show"

Seit mehr als 20 Jahren steht Harald Schmidt nun schon für Entertainment im Late-Night-Fernsehen. Doch jetzt sieht es so aus, als wenn seine Karriere bald ein Ende hat: Der Bezahlsender Sky, bei dem "Die Harald Schmidt Show" seit September 2012 lief, lässt die Verträge im März 2014 auslaufen. Am 13.3. läuft dann die letzte Sendung der Show, deren niedrige Einschaltquoten einer der Gründe sein könnten, warum Sky sich von dem Format trennt.

Wie es dann mit Harald Schmidt weitergeht, ist bislang noch offen. Womöglich zieht sich der Moderator jetzt endgültig zurück, sagte er doch schon vor dem Start seines Sky-Engagements: "Wenn das mit Late Night noch eine Zeit lang geht - wunderbar! Und wenn nicht, ist eben Feierabend, alles andere ist nicht mein Ding. Dann sollen die Giganten aus den jüngeren Jahrgängen ran." Die aktuelle Entwicklung kommentierte Schmidt lediglich mit einem nüchternen "okay".



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt