VOD

Sky: Nach Ausfall bei Bayern - Dortmund | Kunden könnten entschädigt werden!

Das Topspiel zwischen Bayern München und Borussia Dortmund sorgte nicht nur bei den Schwarzgelben für Ärger: Das sagt Sky zum Sky Go und Sky Ticket Ausfall!

Mats Hummels BVB
Mats Hummels hätte vielleicht lieber bei Sky geschaut und nichts gesehen! Doch viele Kunden des Pay-TV-Anbieters waren wegen dem Programmausfall erzürnt. Getty Images

Man könnte natürlich argumentieren, dass Sky nur das Seelenheil der BVB-Fans im Sinn hatte, als pünktlich zum Topspiel zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund die Bildschirme aller Sky Go, Sky Ticket und Sky Q-App-Kunden schwarz blieben. Doch die Fehlermeldung des Pay-TV-Anbieters erzürnte deutschlandweit die Kunden – denn es war nicht das erste Mal, das Sky bei einem besonders "beliebten" Spiel vor dem Zuschaueransturm in die Knie ging. Schon im vergangenen Jahr wurde eine Champions League-Partie des FC Bayern München zum Desaster – als Entschädigung durften sich betroffene Nutzer über ein Supersport-Monatsticket für lau freuen.

Zwar war die Partie in der 2. Halbzeit ab dem 2:0 des FC Bayern München auch für Sky Go-, Sky Ticket- und Sky Q-App-Kunden wieder sichtbar, doch derzeit prüft der Pay-TV-Sender aus Unterföhring, ob eine ähnliche Entschädigung wie im vergangenen Jahr für die Fehlermeldung denkbar sei:  "Wir prüfen dies zurzeit und werden die betroffenen Kunden hierzu schnellstmöglich informieren", so Sky-Sprecher Moritz Wetter gegenüber DWDL.de.

 

Eigentlich war Sky laut eigenen Angaben vorbereitet auf den Zuschaueransturm für das Bundesliga-Topspiel. Warum die Bildschirme trotzdem bei allen Streaming-Kunden schwarz blieben, lassen die Verantwortlichen aber bisher offen und verweisen auf eine laufende Fehleranalyse. Welche Spiele euch in den kommenden Tagen auf Sky, DAZN & Co. erwarten, seht ihr im nachfolgenden Artikel:



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt