Fernsehen

Skandal: TV-Koch kokst während Live-Sendung!

Ertappt! Ein Koch sorgt für einen TV-Skandal: Im slowakischen Fernsehen kokst er während einer Live-Sendung - und die Kamera hält drauf.

TV-Koch
Ein 500 Euro-Schein und eine weißes Häufchen: Der TV-Koch wird beim Koksen erwischt! / YouTube

Ort des Geschehens: Slowakisches Frühstücksfernsehen, 5.30 Uhr morgens. Die Moderatorin plaudert mit zwei Gästen entspannt auf einem Sofa. Wie in jeder guten Frühstücksfernsehen-Show gehört auch ein Koch zu der slowakischen Sendung, der in der Show-Küche Leckeres zaubert. In diesem Fall landet aber etwas ganz Besonderes auf der Arbeitsplatte.

Als die Kamera in die Küche des Live-Studios schwenkt, zieht sich der Show-Koch gerade sorgfältig mit einer Karte eine Koks-Line. Ein 500-Euro-Schein liegt daneben bereit. Als er bemerkt, dass er gefilmt wird, schaut der TV-Star mit einem verschämten Grinsen ertappt in die Kamera.

Alles nur ein schlechter Scherz?

Das Video sorgte für große Aufregung im Netz. Laut der "Huffington Post" handelt es sich bei dem Koch um Lubomir Herko, ein bekanntes TV-Gesicht. 

Der TV-Sender erklärte nun, dass es sich dabei um einen schlechten Scherz gehandelt haben soll.  Die "Sun" berichtet außerdem, dass die Linie nur aus Puderzucker bestand. Peinliche Panne oder kleiner Spaß? Bei uns geht der Daumen für so eine Aktion jedenfalls nach unten. 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt