Fernsehen

sixx will Big Brother zeigen!

Vier lange Jahre sind wir ohne die beliebte Container-Sendung „Big Brother“ ausgekommen. Zwar konnte man die Promi-Version sehen, aber die Reality-Show mit Normalos gab es nicht mehr. Das soll sich nun wieder ändern!

Big Brother
Big Brother

Für die Sendergruppe ProSiebenSat.1 wird Reality-TV immer lukrativer. Während derzeit auf Sat.1 das einjährige Projekt „Newtopia“ läuft, steht bei ProSieben ein Ableger von „Survivor“ in den Startlöchern. Die kleine Schwester der beiden, sixx, plant derzeit „Big Brother“ diesen Herbst wieder auf die Fernseher der Zuschauer zu holen. sixx entschied sich für diesen Schritt, da die Late-Night-Show zu Promi BB auf ihrem Sender gute Quoten verzeichnete. Aber statt eine Promi-Version zu zeigen, will der Sender wieder zu den Wurzeln zurück - mit normalen Menschen im berühmten Container!

England als Vorbild

In England läuft die Version mit Menschen „wie du und ich“ bei „Big Brother“ seit dem Jahr 2000. Jahrelang verzeichnete sie gute Quoten. Im Jahr 2011 wechselte die Sendung ebenfalls zu einem kleineren Sender. Dort kam BB anfangs nicht gut an und verlor eine Menge Zuschauer. Kann dies schon als Vorbote für die Sendungszukunft auf sixx gelten?

Wahrscheinlich nicht. Entscheidend für die Ausstrahlung ist auch die geeignete Zeit. Während BB in England mit der Fußball-WM konkurrieren musste, stehen für uns Deutsche 2015 keine sportlichen Großereignisse an, die der ersten Staffel „Big Brother“ auf sixx gefährlich werden könnten. Die Zeichen stehen auf Erfolg.

Wir sind sehr gespannt, was aus „Big Brother“ wird.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt