Fernsehen

Sixx: „Vampire Diaries“ macht Pause, „iZombie“ rückt nach

Ende Mai werden Fans von „Vampire Diaries“ auf eine Probe gestellt. Denn die Grusel-Serie wird bei Sixx eine Pause einlegen. Fans von untoten Menschen-Fressern haben allerdings allen Grund zum Feiern! Der leere Sendeplatz wird nämlich mit neuen Folgen der Serie „iZombie“ bestückt. Im Anschluss hören wir dann auch wieder etwas von unserer Unfall-Mama „Jane The Virgin“.

iZombie
Schön schaurig: Die Serie "iZombie"

„In Flammen“ wird die vorerst letzte Episode von „Vampire Diaries“ heißen, die auf Sixx ausgestrahlt wird. Denn die Erfolgs-Serie nimmt sich Ende Mai mit der vorerst letzten Folge der siebten Staffel eine Auszeit. Statt Vampire bekommen wir es dann ab dem 2. Juni um 20.15 Uhr mit den Untoten der zweiten Staffel von „iZombie“ zu tun.

Wehrmutstropfen für Fans von "Vampire Diaries"

Wenn ihr Fans von „Vampire Diaries“ seid, geht ihr allerdings nicht komplett leer aus: Ab dem 26. Mai könnt ihr euch nämlich gegen 23 Uhr bei Sixx die Wiederholungen der zweiten Staffel ansehen. Die Haupt-Sendezeit ist allerdings erstmal „Liv Moore“ (Rose McIver) vorbehalten, die nach einem Boots-Massaker das Land als Zombie durchstreift.

Für die History-Serie „Reign“, die ihre zweite Staffel beendet, werden wir dann wieder etwas von „Jane The Virgin“ zu hören bekommen, die ab dem 2. Juni um 21:10 Uhr wöchentlich in einer Doppelfolge ausgestrahlt wird. „Jane The Virgin“ erzählt die Geschichte der jungen, gläubigen Jane, die versehentlich künstlich befruchtet wird. Offensichtlich ist die Serie ein Erfolg, denn in den Staaten wurde bereits eine dritte Staffel bestellt. 

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt