Stars

Sitcom-Star Ja'Net DuBois verstorben

In den 70ern war sie als Schauspielerin und Sängerin bekannt. Jetzt verstarb Ja'Net DuBois ruhig im Kreise ihrer Familie

Sitcom-Star Ja'Net DuBois verstorben
Schauspielerin und Musikerin Ja'Net DuBlois ist verstorben Bild: Getty Images

Sie war eine der Darstellerin der wichtigen Serie "Good Times". DuBois spielte die herzige Nachbarin Wilona. Ihre Figur zögerte zum Beispiel nicht, die misshandelte Penny aufzunehmen - damals gespielt von einer jungen Janet Jackson.

Doch nicht nur vor der Kamera fühlte sie sich wohl, auch musikalisch war DuBois begabt. Ihr Song "Movin' On Up", den sie als Intro-Song der Serie "Die Jeffersons" schrieb, wurde in zahlreichen Filmen und Serien benutzt - darunter "Die Simpsons", dem "Akte X"-Film oder "Scrubs".

Zuletzt war sie 2016 in der Komödie "She's Got a Plan" zu sehen. Ihr Tod verlief friedlich, sie schlief einfach ein und wachte nicht mehr auf. Sie ist laut Familienangaben 74 geworden, obwohl öffentliche Dokumente darauf hindeuten, dass sie älter war.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt