Kino

"Sin City" kommt als TV-Serie

"Sin City" kommt als TV-Serie
"Sin City" kommt als TV-Serie (Buena Vista) Buena Vista

Der zweite Teil von "Sin City" steht erst in den Startlöchern, da planen die Macher den Kult als Serie.

Der zweite Teil von "Sin City: A Dame to Kill For" lässt noch auf sich warten und machte zuletzt mit einigen Terminschwierigkeiten von sich reden. Doch die Fans dürfen sich freuen: Der neue "Sin City" kommt - und dazu wird es voraussichtlich auch die passende TV-Serie geben. Wie jetzt bekannt wurde, plant die Weinstein Company ein entsprechendes Projekt, das unter der Herrschaft der "Sin City"-Macher Robert Rodriguez und Frank Miller stehen soll. Die Serie soll sich dicht am zweiten Teil orientieren und dürfte im August 2014, nach dem US-Starttermin des Films am 22.8., in Angriff genommen werden. Wie genau die Serie aufgezogen werden soll und welche "Sin City"-Stars mit an Bord sein sollen ist noch nicht bekannt. Im Jahr 2005 avancierte Robert Rodriguez' Kinoversion des Comics von Frank Miller zum ganz großen Kult. Visuell faszinierend setzte Rodriguez das spezielle Neo-Noir-Universum von Miller vorlagengetreu um und schuf mit Stars wie Jessica Alba, Mickey Rourke und Bruce Willis in den Hauptrollen unvergessliche Kino-Momente.

 

Falsches Spiel mit Dwight

Und darum gehts im zweiten Teil: Dwight (Josh Brolin) wird von seiner einstigen großen Liebe Ava Lord aufgesucht. Angeblich befindet sich die Dame in Schwierigkeiten und Dwight soll sie aus den Fängen brutaler Männer befreien. Doch natürlich trügt in Sin City der Schein und auch diesmal kommt alles anders als gedacht.



Tags:
TV Movie empfiehlt