close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Kino

Simon Pegg nennt "Star Wars"-Gerücht "Bantha-Scheiße"

Weil Simon Pegg für "Star Wars"-Regisseur J.J. Abrams in "Star Trek" den Scotty mimt, gilt er als heißer Kandidaten für "Episode VII". Pegg hat dazu eine klare Meinung!

In Hollywood kann ein ordentliches Dementi gerne mal das Gegenteil bedeuten. Und im Fall von Simon Pegg und "Star Wars" würde man sich genau das wünschen. Denn der kantige Brite hat ein Gerücht zurückgewiesen, dass er für J.J. Abrams in "Episode VII" mitspielen soll. Das läge insofern nahe, als Pegg in Abrams' "Star Trek"-Filmen einen brillianten Ingenieur Scotty mimt und dabei die nicht gerade kleinen Fußstapfen von Original-Star James Doohan perfekt ausfüllt. Da wäre es doch passend, wenn Pegg auch im nächsten SciFi-Megprojekt des Star-Regisseurs dabei wäre. Doch das sieht der Schauspieler ganz anders: "Ich habe keine Ahnung, woher dieses bescheuerte Gerücht kommt, dass ich beim neuen 'Star Wars'-Film dabei bin", schreibt Simon Pegg via Twitter. "Aber ich kann hiermit bestätigen, dass es absolute Bantha-Scheiße ist (also nicht wahr)."

 

Simon Pegg als Harrison Fords Sohn?

Mit der Erwähnung der Reittiere der Sandleute von Tatooine hat Pegg auf jeden Fall bewiesen, dass er sich zumindest mit "Star Wars" auskennt - gar nicht ungeschickt! Ansonsten bekommt man solch klare Worte im "Star Wars"-Universum eigentlich nur von einer Person zu hören: Han Solo. Und genau für diese Rolle wäre Simon Pegg wunderbar geeignet - entweder als junge Version des raubeinigen Schmugglers oder vielleicht als einer seiner Nachfahren. Immerhin hat Mark Hamill, der in der Originaltrilogie als Luke Skywalker zu sehen war, letzte Woche bestätigt, dass er sowie Leia-Darsstellerin Carrie Fisher und auch Original-Han Solo Harrison Ford bereits über eine Rückkehr verhandeln - als gealterte Versionen ihrer ursprünglichen Filmfiguren. Dann müssten also nur noch Schauspieler für deren jüngere Pendants oder deren Sprösslinge gefunden werden. Mal sehen, wie weit Simon Peggs Dementi die hollywoodübliche Halbwertszeit überschreitet…



Tags:
TV Movie empfiehlt