Stars

Silvia Wollny zu grob im Umgang mit Enkelin Cataleya?

Silvia Wollny ist bekannt für ihre raue jedoch herzliche Art. Ein Video, das sie mit Enkelin Cataleya zeigt, könnte einigen nun jedoch bitter aufstoßen. 

 

Silvia Wollny
Ein neues Video zeigt, wie Silvia Wollny Enkelin Cataleya unsanft am Arm hochhebt, weshalb die Kleine zu weinen beginnt. Foto: instagram.com/wollnysilvia

Oh weia, wenn das mal keinen Ärger mit ihren Fans gibt. In ihrer Insta-Story zeigt sich Silvia Wollny aktuell beim Spielen mit Cataleya (1,5), dem Kind ihrer Tochter Calantha Wollny. Um die Kleine, die am  21. Dezember 2018 das Licht der Welt erblickte, gab es vor wenigen Monaten mächtig Ärger, denn wie Calantha auf Instagram zu Protokoll gab, soll Silvia ihre Tochter wegen Vernachlässigung Cataleyas beim Jugendamt angeschwärzt haben. Calantha zog daraufhin kurzzeitig aus dem gemeinsamen Wollny-Domizil aus, Cataleya verblieb so lange in der Obhut ihrer Oma Silvia. Es war beim besten Willen nicht das erste Mal, dass es Streit im Hause Wollny gab, denn auch Jeremy Wollny erhob in der Vergangenheit bereits schwere Vorwürfe gegen Silvia und behauptete, die 55-Jährige nutze ihre Kinder und Enkel aus und zerre sie vor die Kamera, um Geld mit ihnen zu verdienen. 

Bitter aufstoßen dürften dem "verlorenen Sohn" daher auch die vielen gemeinsamen Internet- und Fernsehauftritte Silvias mit ihren Enkelinnen. Ein neues Video, bei dem Silvia Cataleya wörtlich vor die Kamera "zerrt" könnte ebenfalls schlecht ankommen. Der neue Clip zeigt die elffache Mutter und mehrfache Großmutter beim Spielen mit Cataleya. Damit sie direkt in die Kamera schaut, packt Silvia die Kleine dabei kurzerhand am Arm und bugsiert sie etwas unsanft von A nach B. Cataleya scheint das wehzutun, weshalb sie anfängt zu weinen. Allzu schlimm kann es nicht gewesen sein, denn Cataleya lässt sich schnell ablenken und vergisst den kleinen Schreck direkt wieder. 

Ist Silvia Wollny zu grob zu Enkelin Cataleya
Das war Cataleya wohl etwas zu grob! Bilder: Instagram/SilviaWollny

Dass Fans den Vorfall jedoch nicht unkommentiert stehen lassen werden, ist anzunehmen, denn selbst auf ein Foto, das Silvia gemeinsam mit Cataleya in der Sonne zeigte, reagierten sie einst mit kritischen Kommentaren. "Meine Kleine ist zwar nur ein paar Wochen älter, aber trotzdem würde ich mit ihr nicht in die pralle Sonne gehen. In dem Alter ist das mehr als gefährlich, unsere Sonne hier ist schon schlimm, da nützt auch keine Sonnencreme" oder "Denk dran, zu viel Sonne ist für's Püppchen nicht gut!", hieß es prompt. 

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Wir sind gespannt, ob Silvias grober Umgang - wenn auch sicherlich nicht böse gemeint - ein Nachspiel mit ihren Follower*innen haben wird. 

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt