Stars

Silvia Wollny: Hochzeit mit Harald liegt auf Eis! Ist DAS der wahre Grund?

Silvia Wollny und Harald Elsenbast haben ihre Hochzeit verschoben - angeblich, weil Harald auf ein Spenderherz wartet. Steckt in Wahrheit etwas ganz anderes dahinter?

Harald Elsenbast und Silvia Wollny
Was sind die wahren Gründe dafür, dass Silvia Wollny und Harald ihre Hochzeit immer wieder verschieben? Bild: RTLzwei

Die letzte Hochzeit im Hause Wollny liegt bereits über ein Jahr zurück. Nachdem sich Sarafina und ihr Peter im Juli 2019 das Ja-Wort gegeben hatten, war es ungewohnt still um die TV-Familie geworden. Dann meldete sich Familienoberhaupt Silvia Wollny jedoch in einem Live-Video auf Facebook zurück und gab „Bunte“ kurz darauf ein Interview. Dabei ließ sie nicht nur eine, sondern direkt zwei Bomben platzen.

„Ich hab erst mal von Hochzeitsplanung die Nase voll“, eröffnete die 55-Jährige ihren Zuschauern damals via Facebook. Ihren Fans war bereits aufgefallen, dass die Hochzeitspläne der elffachen Mutter völlig in den Hintergrund geraten waren. Stattdessen hatte Silvia ihrer drittältesten Tochter die Bühne überlassen und ihr erst einmal die Aufmerksam gegönnt. Immerhin hätte Silvia Sarafina auch die Show stehlen können, denn auch die Wollny-Matriarchin hatte im November 2018 einen romantischen Heiratsantrag von ihrem langjährigen Partner Harald bekommen und Anfang 2019 verkündet, ebenfalls bald vor den Traualtar treten zu wollen.  

Auf die besagte Trauung warten Wollny-Fans allerdings bis heute! Wie Silvia Wollny in ihrem Facebook Live-Video im Sommer 2019 erklärte, soll das nur an ihrer und Haralds Erschöpfung gelegen haben: „Nach Sarafinas Planung hab ich erst mal genug. Außerdem lieben wir uns auch ohne Trauschein!“.

 

Silvia Wollnys Lebensgefährte Harald Elsenbast wartet auf ein Spenderherz

Den wahren Hammer, der ebenfalls mit der verschobenen Hochzeit in Zusammenhang gebracht wurde, enthüllte Silvia jedoch nicht in den sozialen Netzwerken, sondern kurz darauf im Interview mit „Bunte“. Dabei ging es um den schweren Herzinfarkt, den Harald 2018 in der Türkei erlitt. „Wir mussten unser Leben umstellen – in vieler Hinsicht. Dem Harald geht es den Umständen entsprechend, denn er hat eine Herzleistung von 20 Prozent. Aber für uns zählt, dass er unter uns ist und man kann auf Menschen Rücksicht nehmen, die Einschränkungen haben“, so Silvia.

Dann kam jedoch etwas zur Sprache, was auch ein Jahr später noch für jede Menge Aufsehen sorgen sollte. Wie Silvia Wollny damals nämlich zu Protokoll gab, braucht Harald dringend ein Spenderherz. „Es ist im Endeffekt so, dass er auf ein Spenderherz hofft. Er kann am normalen Leben teilnehmen, nur nicht so wie früher, sondern mit Einschränkungen. Auch äußerlich sieht er gut aus, nur innen drinnen sieht man nicht, was kaputt ist“, so die schockierendste Aussage des Interviews.

"Die Wollnys"-Aussteiger Jeremy Pascal Wollny ist diese Behauptung suspekt: „Sie sagten euch, er stünde auf einer Warteliste? Für sein Spenderherz? Ich finde das unverschämt, was die alles machen für ihre PR!!!“, so Jeremy Pascal kürzlich auf Instagram. Auch, dass Harald Elsenbast trotz seiner Herzerkrankung während der Corona-Pandemie in die Türkei reiste und weiterhin raucht und "die Korken knallen" lässt, führt bei Jeremy Pascal zu Kopfschütteln. 

 

Warum sind Silvia Wollny und Harald Elsenbast noch immer nicht verheiratet?

Dazu, ob Harald tatsächlich auf eine Organspende wartet, oder ob Silvia hier nur ein wenig dick aufgetragen hat oder sich missverständlich ausgedrückt hat, äußerten sich seither weder Silvia noch Harald selbst. Da Sarafinas Hochzeit mittlerweile jedoch rund 13 Monate zurückliegt, der Stress also von Silvia abgefallen sein sollte und es Harald augenscheinlich besser geht, steht einer weiteren Wollny-Hochzeit eigentlich nichts mehr im Wege. Trotzdem liegen die Hochzeits-Pläne noch immer auf Eis. 

Wie ein Insider nun gegenüber "TV Movie Online" behauptet, scheitert der Gang vor den Traualtar in Wahrheit am Nachnamen. So möchte oder kann Harald Elsenbast den Nachnamen Wollny, den Silvias Ex-Mann Dieter damals mit in die Ehe brachte, nach Aussage der anonymen Quelle nicht annehmen, Silvia Wollny wiederum würde einen Teufel tun, ihren berühmten Nachnamen in Elsenbast zu ändern. Warum die beiden nicht einfach heiraten und ihre eigenen Nachnamen behalten, bleibt schleierhaft. 

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt