Serien

Sieht nicht gut aus: "Der Lehrer" nach Vollmer-Ausstieg abgesetzt?

Es gibt einen Neuen bei "Der Lehrer": Simon Böer trat Donnerstag die Nachfolge von Hendrik Duryns Stefan Vollmer an. Ob er den Quotenabwärtstrend stoppen kann? Oder wird die Serie bald abgesetzt?

Sieht nicht gut aus: "Der Lehrer" nach Vollmer-Ausstieg abgesetzt?
Wie lange wird sich "Der Lehrer" ohne Hendrik Duryn halten? TVNOW/Frank Dicks

Für "Der Lehrer"-Fans lief der Donnerstag ganz anders ab als gewöhnlich: Eine Woche zuvor war Hauptdarsteller Hendrik Duryn ausgestiegen. Seit 2009 hatte er Stefan Vollmer verkörpert, den Lehrkörper, der mit unkonventionellen Methoden so nah an seine Schüler herankam wie sonst niemand am GSG. Ihn ersetzt seit dieser Woche Darsteller Simon Böer, der den Mathe- und Physik-Lehrer David Ritter spielt. Dieser soll ebenfalls nicht ganz der "Norm" der Belegschaft entsprechen.

Eine ziemliche Veränderung, die seit Bekanntgabe im vergangenen Jahr den Zuschauern offenbar ein wenig die Lust aufs Einschalten genommen hat...

 

"Der Lehrer" nach Vollmer-Ausstieg abgesetzt?

Wie dwdl.de berichtet, sind die Quoten von "Der Lehrer" in diesem Jahr noch einmal deutlich abgesackt. Erreichte die Serie seit 2016 noch Werte von über 20 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe, ist seit Jessica Ginkels Ausstieg 2019 ein steter Abwärtstrend zu beobachten.

2020 fuhr das RTL-Format durchschnittlich 15,5 Prozent ein - und die letzten drei Hendrik Duryn-Folgen sogar nur noch rund 13,2 Prozent. Auf immerhin 14,3 Prozent Marktanteil kam die erste Episode seines Nachfolgers bei den 14- bis 49-Jährigen - scheint also, als würde das Publikum Simon Böer zumindest eine kleine Chance geben wollen.

In den Sozialen Medien zeigen sich viele Fans enttäuscht von David Ritters Auftritt, der erst ganz am Ende der Folge stattfand. So hagelt es auf Facebook beispielsweise Kommentare wie "Vollmer weg und schon wirkt die Serie langweilig [...] Der Zauber der Serie ist mit Vollmers Ausstieg einfach weg, das ist Fakt!" oder "Ich fand die Folge okay... Werde es aber trotzdem nicht weiterschauen... Man sollte manche Sachen beenden, wenn es am schönsten ist".

Doch einige geben sich auch überrascht und optimistisch: "Ich fands zwar auch doof, dass [David Ritter] erst zum Ende aufgetaucht ist. Fand aber auch, dass zum Vollmer keine tolle Hintergrundgeschichte mehr kam, seitdem Noske gestorben ist. Das hat mir nun doch gefehlt. Neuer Lehrer. Neue Geschichten" und "Der Vollmer hat in jeder Minute gefehlt. Aber die Folge an sich fand ich ganz gut. Ich bin gespannt, wie es weitergeht. Der Neue ist ganz cool rübergekommen. Und ich hoffe, Karl kommt wieder. Ich bleib der Serie definitiv treu."

Dennoch: Das Serien-Aus von Hendrik Duryn dürfte die Macher vor eine Mammutaufgabe stellen. Es wird schwer sein, den Hauptdarsteller zu ersetzen und die Zuschauer wieder dauerhaft vor die Bildschirme zu locken. Sollte Simon Böer beim Publikum nicht ankommen, ist nicht gewiss, wie lange er noch den neuen Lehrer geben darf... 

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt