Fernsehen

Sie ist Sängerin: Shirin Davids Song „Du liebst mich nicht“

Ist Shirin David eine geeignete DSDS-Jurorin? Zumindest kann der YoutTube-Star auf eine Opernausbildung und eine kleine Karriere als Sängerin zurückblicken.

Zwei Jahre ist es her, dass Shirin Davids Song „Du liebst mich nicht“ in die Top10 der deutschen Single-Charts schoss. Der Song, den sie gemeinsam mit Rapper Ado Kojo aufnahm, hielt sich ganze zehn Wochen in den heimischen Hitparaden.

In Österreich reichte es ebenfalls für eine Top-10-Platzierung, in der Schweiz knackten Shirin David und Ado Kojo immerhin die Top 20.

Shirin David und Ado Kojo in "Du liebst mich nicht"
"Du liebst mich nicht" hört ihr hier   Foto: Voyz / Shirin David
 

Shirin David ist ausgebildete Opernsängerin

Ihre Kritiker wird vielleicht überraschen, dass Shirin Klavier, Geige und Oboe spielt und neben einer klassischen Ballettausbildung auch die Hamburger Jugend-Opern-Akademie in Gesang, Schauspiel und Tanz absolvierte. Sie war vor ihrem Durchbruch als YouTuberin sogar an der Hamburgischen Staatsoper in Schauspielrollen zu sehen.

 

Bei „Du liebst mich nicht“ handelt es sich um eine Coverversion des Liedes, mit dem Sabrina Setlur vor 20 Jahren auf der Pole-Position der deutschen Charts landete.

Im Video oben, seht ihr, wie Shirin David ungeschminkt aussieht. Alle News rund um die 14. Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ bekommt ihr auf unserer großen DSDS-Sonderseite.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!
Shirin David und Ado Kojo in "Du liebst mich nicht". Foto: Voyz / Shirin David