Stars

Shannen Doherty: Trotz Brustkrebs macht sie ihren Fans Mut

Shannen Doherty steht trotz Krebs-Erkrankung wieder vor der Kamera –und macht ihren Fans mit einer Botschaft Mut

Shannen Doherty: Trotz Brustkrebs mit Bruce Willis vor der Kamera
Shannen Doherty steht trotz Krebserkrankung vor der Kamera Foto: Getty

Shannen Doherty hatte den Krebs bereits ein mal besiegt, doch fast vier Jahre nach ihrer OP kam die Krankheit wieder. Die ehemalige „Beverly Hills, 90210“- und „Charmed“-Darstellerin denkt sogar bereits darüber nach, Abschiedsbotschaften für ihre Liebsten aufzunehmen:

Doch das hält die 50-jährige Schauspielerin nicht davon ab, weiter ihrer Arbeit nachzugehen. So steht sie aktuell vor der Kamera – gemeinsam mit „Stirb Langsam“-Legende Bruce Willis. Bei Instagram zeigte sie ein Bild der gemeinsamen Dreharbeiten und schrieb dazu: „Verdammt guter Tag bei der Arbeit“:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Der Titel des Films lautet „The Fortress“ und entsteht unter der Regie von James Cullen Bressack. Es geht laut der imdB um eine Gruppe Krimineller, die auf Rache aus sind. Dies zwingt einen pensionierten Officer und seinen Sohn, den Tag zu retten. 2022 soll der Action-Streifen erscheinen.

In den Kommentaren schreibt Bressack, dass es eine Ehre ist, in den vergangenen acht Jahren sechs Mal Doherty als Darstellerin bei seinen Filmen dabei gehabt zu haben. Während Sänger Michael Bublé Herzen hinterlässt, fragt „Buffy“-Darstellerin Sarah Michelle Gellar, was sie denn dem armen Bruce angetan habe.

 

Shannen Doherty: Botschaft an die Fans

Mit einem Video wendete sich die Darstellerin an ihre Fans und verrät ihre Beweggründe, weshalb sie trotz ihrer Erkrankung weiter arbeitet: „Viele Menschen, bei denen Krebs im Stadium 4 diagnostiziert wird, werden sozusagen abgeschrieben. Es wird angenommen, dass sie nicht arbeiten können oder nicht ihre volle Leistungsfähigkeit erreichen können, und das ist nicht wahr.“

Auch eine „Bucket List“, sprich eine Liste mit Dingen, die sie tun möchte, bevor sie stirbt, kommt für Doherty nicht in Frage: „Weil es bedeuten würde, dass ich Dinge abhaken müsste, bevor meine Zeit vorbei wäre.“

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt