Kino

Shailene Woodley als Spideys Gespielin im Gespräch

Shailene Woodley als Spideys Gespielin im Gespräch
Shailene Woodley als Spideys Gespielin im Gespräch (Kurt Krieger) Kurt Krieger

Die Gerüchteküche brodelt: Angeblich soll Shailene Woodley Mary Jane Watson in "The Amazing Spider-Man 2" spielen, als Topschurke wird Electro heiß gehandelt.

Langsam kommt Licht in den "The Amazing Spider-Man 2"-Dschungel: Als Regisseur wurde Marc Webb bestätigt. Hauptdarsteller Andrew Garfield darf sich auf weitere halsbrecherische Luftnummern in den Straßenschluchten von New York gefasst machen. Eine neuerliche Verpflichtung von Emma Stone als Gwen Stacy ist nur eine Frage der Zeit. Diesmal hat sie den Spinnenmann jedoch nicht für sich alleine, sondern bekommt hochkarätige Konkurrenz auf dem Liebesparkett. Die Produzenten planen nämlich, die junge Mary Jane Watson in die Handlung einzubeziehen. In Sam Raimis Spider-Man-Trilogie verkörperte Kirsten Dunst Spideys attraktive Flamme.

 

Shailene Woodley könnte Kirsten Dunst beerben

In "The Amazing Spider-Man 2" kommt die deutschstämmige Schauspielerin nicht zum Zug. Ihre Stelle soll Shailene Woodley einnehmen, vielen bekannt durch ihren Filmeinsatz in "The Descendants - Familie und andere Angelegenheiten". Nachwuchsstar Woodley scheint momentan bei den Produzenten die besten Karten zu besitzen. An der Schurkenfront tut sich übrigens auch etwas. Electro soll Spider-Man und den Menschen das Leben schwer machen. Mit einer schnellen Entscheidung kann gerechnet werden, da die Dreharbeiten Anfang 2013 starten dürften. Am 2. Mai 2014 feiert "The Amazing Spider-Man 2" Weltpremiere. Wir bleiben am Besetzungsball!



Tags:
TV Movie empfiehlt