Serien

Shadowhunters: Netflix-Serie endet nach Staffel 3 | Katherine McNamara geschockt

Traurige Nachrichten für die Fans der Mystery-Serie „Shadowhunters“, die hierzulande exklusiv auf Netflix zu sehen ist: Nach Staffel 3 ist Schluss!

ShadowHunters Katherine McNamara
Die Mystery-Serie "Shadowhunters" mit Katherine McNamara wird nach Staffel 3 abgesetzt. Foto: Freeform
 

In den USA war auf Freeform gerade der erste Teil der 3. Staffel „Shaddowhunters“ zu sehen. Jetzt ist klar: Nach zwölf weiteren Folgen, die ab Herbst 2018 ausgestrahlt werden, wird die Mysterie-Serie eingestellt. Grund sind die zuletzt stark gesunkenen Quoten. Zuletzt schalteten in den Vereinigten Staaten gerade noch 400.000 Zuschauer wöchentlich ein.

Zum Serienfinale, das unter dem Motto „Shadowhunters – The Final Hunt“ steht, ist eine zweistündige Abschlussfolge geplant, „um den Fans ein angemessenes Ende zu geben“, wie es beim Sender Freeform (u.a. „Pretty Little Liars“) heißt. Die Entscheidung, „Shadowhunters abzusetzen sei den Verantwortlichen schwer gefallen.

 

Shadowhunters : Katherine McNamara geschockt

Hauptdarstellerin Katherine McNamara erklärte auf Instagram, dass sie vom Aus der Serie geschockt sei. Clary zu spielen sei eine Ehre gewesen. Gleichzeitig versprach sie ein fulminantes, magisches Finale.

 

Hail and farewell, Angels... 🖤 #Shadowhuntersthefinalhunt @shadowhunterstv

Ein Beitrag geteilt von Katherine McNamara (@kitkatsmeow) am



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!