Serien

"Shadowhunters": Ende der Netflix-Serie mit Katherine McNamara nach Staffel 3

Traurige Nachrichten für die Fans der Mystery-Serie „Shadowhunters“, die hierzulande exklusiv auf Netflix zu sehen ist: Nach Staffel 3 ist Schluss!

ShadowHunters Katherine McNamara
Die Mystery-Serie "Shadowhunters" mit Katherine McNamara wird nach Staffel 3 abgesetzt. Foto: Freeform
 

In den USA war auf Freeform gerade der erste Teil der 3. Staffel „Shaddowhunters“ zu sehen. Jetzt ist klar: Nach zwölf weiteren Folgen, die ab Herbst 2018 ausgestrahlt werden, wird die Mysterie-Serie eingestellt. Grund sind die zuletzt stark gesunkenen Quoten. Zuletzt schalteten in den Vereinigten Staaten gerade noch 400.000 Zuschauer wöchentlich ein.

Zum Serienfinale, das unter dem Motto „Shadowhunters – The Final Hunt“ steht, ist eine zweistündige Abschlussfolge geplant, „um den Fans ein angemessenes Ende zu geben“, wie es beim Sender Freeform (u.a. „Pretty Little Liars“) heißt. Die Entscheidung, „Shadowhunters abzusetzen sei den Verantwortlichen schwer gefallen.

 

Shadowhunters : Katherine McNamara geschockt

Hauptdarstellerin Katherine McNamara erklärte auf Instagram, dass sie vom Aus der Serie geschockt sei. Clary zu spielen sei eine Ehre gewesen. Gleichzeitig versprach sie ein fulminantes, magisches Finale.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt