Gaming

"Shadow of the Colossus" auf PS4: Unglaubliches Remake des Spiele-Meisterwerks!

Shadow of the Colossus
Sony

Vor über einem Jahr kürten wir "The Last Guardian" zu einem der PS4-Highlights 2016. Mit "Shadow of the Colossus" erhält dessen eindrucksvoller Vorgänger eine PS4-Frischzellenkur. Und die kann sich wahrlich sehen lassen.

Ich stehe am Rande eines gigantischen Sees. Wie alles in dieser mysteriösen, fremden Welt, wirkt die Szenerie gottverlassen. Alte Ruinen zeugen von einer früheren Kultur. Und vor allem von Leben. Doch das hat diese Welt anscheinend schon längst verlassen. Als ich an den Rand einer im See versenkten Empore trete, erblicke ich in der Ferne einen gigantischen steinernen Vogel. Es ist der 5. Koloss. Ich weiß genau, was ich zu tun habe. Als ich mich mitten auf dem See auf einer Plattform platziere und mein gigantisches Gegenüber auf mich zugerast kommt, schlägt mein Herz plötzlich schneller. Ich springe auf sein Federkleid und werde in rasanter Geschwindigkeit in die Höhe mitgerissen. Ich fühle die Freiheit. Doch ich muss mein Gegenüber töten. Der Kampf (in mir) beginnt…

 

Shadow of the Colossus: Am Anfang war die Liebe…

Spätestens in dieser Szene im "Shadow of the Colossus"-Remake auf der PS4 hat mich das Team Ico und seine bezaubernden Spielewelten wieder in den Bann gezogen – und bis zum Schluss nicht losgelassen. 2006 erblickte "Shadow of the Colossus" auf der PS2, das erste Mal das Licht der Spiele-Welt. Und damals war das zweite Projekt des japanischen Entwickerteams noch deutlich ambitionierter als heutzutage: Der Kampf gegen 16 mythische Kreaturen, die sterben müssen, um einer mysteriösen Schönheit das Leben zu schenken, eroberte nicht nur unzählige Spielerherzen, sondern brachte die technischen Kapazitäten der PS2 regelmäßig in die Knie.

Shadow of the Colossus PS4 Vista
Diese Spielwelt ist ein wahrer audiovisueller Genuss!          Sony

Nach einem gelungenen PS3-Remake wird „Shadow of the Colossus“ im Februar 2018 abermals wiedergeboren. Doch diesmal hat sich das für Remakes und Reboots weltbekannte Bluepoint-Studio endgültig selbst überboten: Pixel um Pixel wurde „Shadow of the Colossus“ nicht etwa überarbeitet, sondern von Grund auf neu restauriert. In einer der wohl aufwändigsten Spiele-Remakes aller Zeiten haben die Entwickler nicht nur die zeitlose Seele des Originals bewahrt, sondern ihm auch das denkwürdige audiovisuelle Korsett verpasst, das dieses brillante Meisterwerk auch verdient.

 

Zeitloses Spielekonzept – Kleinere Wehwehchen

Gerade die unglaubliche Präsentation des "Shadow of the Colossus" Remakes, das vor allem auf der PS4 Pro und einem UHD-Fernseher mit 4K und HDR richtig Spaß macht, lässt den Spieler tief in diese mystische Spielewelt abtauchen, in der man außer der Koloss-Jagd keine weiteren Aufträge erfüllt. Ein Spiel, das fast komplett ohne Story arbeitet und einen von einem Kampf in den Nächsten schickt, hätte auch ziemlich in die Hose gehen können. Doch die behutsame, wunderschön inszenierte Geschichte mitsamt ihrer spektakulären Boss-Kämpfe berühren mich als Spieler auf eine Art und Weise, wie es sonst nur wenige Spiele tun.

Der moralische Zwist diese gigantischen Kreaturen niederstrecken zu müssen, jagt mir immer wieder einen Schauer über den Rücken. Neben der tollen Präsentation ist vor allem erfreulich, dass das Spiel über eine weitgehend stabile Framerate verfügt und auch die Steuerung etwas weniger frustrierend als im Original ausfällt, wenngleich "Team Ico"-mäßig einige Kletter- und Kampfpassagen dank etwas unglücklicher Kamera und der leicht trägen Steuerung durchaus frustrieren können. Dem unglaublich-immersiven Spielerlebnis tut das keinen Abbruch: Gerade als "Shadow of the Colossus"-Anfänger erlebt man mit diesem formvollendeten Remake wohl eines der schönsten Spielerlebnisse der jüngeren Zeit.

 

Shadow of the Colossus auf PS4: Fazit

Zwar sind Bluepoint Games für ihre aufwendigen und liebevollen Spiele-Remakes bekannt, doch mit der unglaublichen Detailarbeit zu "Shadow of the Colossus" übertrifft sich das Studio selbst: Das zeitlose Meisterwerk von Team Ico versprüht eine ganz neue Lebendigkeit, die dem Original aufgrund technischer Schwächen noch teilweise abhanden gekommen ist. Selbst alte „Shadow of the Colossus“-Veteranen sollten dieses Remake zumindest einmal gesehen habne, um glauben zu können, welch hervorragende Figur dieses Spiele-Meisterwerk auch heute noch machen kann. Alle anderen sollten sich besser früher als später in die Welten dieses wunderbaren Ausnahmespiels stürzen.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt