Kino

"Shades of Grey": zweite Version mit viel heißem Sex!

Nackte Tatsachen: Dana Brunetti, die Produzentin der Sado-Maso-Bestseller-Adaption "Shades of Grey – Geheimes Verlangen", will zwei Versionen des Films in die Kinos bringen. Eine jugendfreie und eine dreckige Version mit FSK 18.

"Shades of Grey": zweite Version mit viel heißem Sex!
Dakota Johnson und Jamie Dornan sind die beiden Hauptdarsteller (Gettyimages) Gettyimages

Über kein Thema wurde in den vergangenen Wochen so oft diskutiert, wie über "Shades of Grey". Lange Zeit wurde nach zwei Hauptdarstellern gesucht, die mit Dakota Johnson und Jamie Dornan nun endlich gefunden wurden. Aber auch jetzt meldet sich die Sado-Maso-Geschichte mit Neuigkeiten zurück. Jeder, der die "Shades of Grey"-Trilogie gelesen oder davon gehört hat weiß, dass darin Sexszenen ausführlich beschrieben werden. Daher ist es für die Macher von "Shades of Grey - Geheimes Verlangen" natürlich schwierig, im prüden Amerika eine jugendfreie Filmfassung zu schaffen, ohne dass wichtige Details gekürzt werden. Deshalb hat sich die Produzentin Dana Brunetti etwas einfallen lassen. Gegenüber "Collider" bestätigte sie, dass sie versuchen wird zwei Versionen vom Film herauszubringen. Dann würde es eine jungendfreie und eine schlüpfrige Version geben und jeder käme auf seine Kosten.

Außerdem nennt sie die finanziellen Vorteile einer doppelten-Veröffentlichung: "Wer es ein bisschen härter mag, für den gibt es die NC-17 Version. Für das Studio wäre das ebenfalls toll, weil sie doppelt abkassieren könnten." Ob es beide Fassungen wirklich geben wird ist noch ungewiss - fest steht, dass es eine Version mit Dakota Johnson und Jamie Dornan ab dem 12. Februar 2015 im Kino zu sehen gibt.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!