Stars

Sexy Dessous-Foto von GZSZ-Star Valentina Pahde alias Sunny!

GZSZ-Star Valentina Pahde überrascht ihre Fans jetzt auf Instagram mit einem heißen Bild in Unterwäsche.

GZSZ-Star Valentina Pahde: Heißes Dessous-Foto erfreut die Fans
Valentina Pahde überrascht ihre Fans. / Foto: Instagram/ valentinapahde
 

Valentina Pahde: Heißes Foto in Dessous

Via Instagram lässt Valentina Pahde, die in der Soap die Rolle der Sunny verkörpert, gerne an ihrem Privatleben teilhaben. Hier ein Foto aus dem Griechenland-Urlaub, da ein Schnappschuss vom Set von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten".

Ab und zu erfreut die Blondine ihre Fans auch mit Bildern von sich im Bikini und zeigt gerne ihren durchtrainierten Traumkörper. Jetzt hat die Schauspielerin ihre Follower aber eine ganz andere Seite von ihr gezeigt und ein verruchtes Bild in Unterwäsche hochgeladen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Mood.

Ein Beitrag geteilt von VALENTINA PAHDE (@valentinapahde) am


Verhüllt wird der Körper neben den sexy, schwarzen Dessous nur noch von einem durchsichtigen Kleid mit Mustern. Dazu trägt der TV-Star einen strengen Dutt und auffällig Ohrringe. In welchem Rahmen das Foto entstanden ist, verrät die Serienschönheit nicht. Zu dem Bild schreibt sie lediglich das Wort "Mood" (auf deutsch: Stimmung). 

 

Valentina Pahde alias Sunny: Nächster GZSZ-Star im Playboy?

Ihren Fans ist das aber egal. Die freuen sich über das aufreizende Foto von Valentina Pahde. "Mega hot", "Wie hübsch kann man sein?", "hot hotter Valentina Pahde" und "Bitte mehr davon", schreiben ihre Follower. Und ein Instagram-User fragt sogar hoffnungsvoll: "Playboy Shooting?".



Ob sich die Sunny-Darstellerin wirklich für den Playboy ausziehen würde? Zumindest wäre sie nicht der erste GZSZ-Star. Mit Iris Mareike Steen, Sila Sahin, Isabell Horn und sogar Ulrike Frank haben gleich mehrere Schauspielerinnen der Soap blank gezogen. 

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!