Serien

Sex and the City: Drei neue Gesichter fürs Revival bestätigt

Das „Sex and the City“-Revival „And just Like That...“ bekommt weiteren Zuwachs. Diese drei Schauspielerinnen stoßen zum Cast dazu. Und auch ein ehemaliger „Grey's Anatomy“-Star hat eine Rolle im Sequel ergattert.

Sex and the City
Carrie, Miranda und Charlotte bekommen im Revival „And just like That..“ neue Freundinnen.
Inhalt
  1. Sex and the City: Diese Schauspielerinnen erweitern den Cast
  2. Sex and the City: Dieser Grey's Anatomy-Star ist dabei
  3. Sex and the City: Darum geht es im neuen Revival
  4. Sex and the City: Große Vorfreude bei Sarah Jessica Parker & Co. 

Viele Fans warten sehnlichst darauf, dass Carrie Bradshaw (Sarah Jessica Parker), Miranda Hobbes (Cynthia Nixon) und Charlotte York (Kirstin Davis) im „Sex an the City“-Revival endlich auf die TV-Bildschirme zurückkehren. Jetzt gibt es neue Details zur neuen Serie rund um die New Yorker-Freundinnen. 

 

Sex and the City: Diese Schauspielerinnen erweitern den Cast

Erst vor einer Woche postete Sarah Jessica Parker (Carrie) auf ihrem Instagram-Account ein Foto des Drehbuchs zur ersten Folge von „And just like That...“. Dies verriet, dass die erste Folge wohl den Titel „Hello It's Me“ tragen wird. Jetzt gibt es schon wieder Neuigkeiten vom Set der beliebten US-Serie: Drei Neuzugänge wurden bestätigt. 

Mit Nicole Ari Parker („Empire”, „Chicago PD“), Sarita Choudhury („The Path“, „Jessica Jones“) und Karen Pittman („Luke Cage“, „The Morning Show“) stoßen gleich drei neue Darstellerinnnen zur Serie hinzu. Parker wird eine Dokumentarfilmemacherin und Mutter von drei Kindern spielen und damit die Rolle der Todd Wexley übernehmen. Choudhury wird eine Immobilienmaklerin namens Seema Patel spielen.  Seema ist Single und kommt aus Manhatten. Und zu guter Letzt wird Pittman den Cast als Juraprofessorin Dr. Nya Wallace ergänzen. Weitere Infos, etwa über die Beziehung zwischen den einzelnen Charakteren, sind bisher noch nicht bekannt. 

 

Sex and the City: Dieser Grey's Anatomy-Star ist dabei

Ebenfalls bestätigt wurde jedoch schon ein ehemaliger „Grey's Anatomy“-Star. Und zwar die „Callie Torres“-Darstellerin Sara Ramirez. Sie wird die Rolle des queeren Stand-up Komikers Che Diaz übernehmen.

 

Sex and the City: Darum geht es im neuen Revival

Früher drehte sich „Sex and the City“ vor allem um das aufregende Single-Leben in den 30ern in New York. Seit Ausstrahlung der ersten Folge der Serie, die es insgesamt auf stolze 94 Episoden brachte, sind 23 Jahre vergangen. Mittlerweile sind alle Hauptdarstellerinnen in ihren 50ern, das wird natürlich auch die Handlung der Serie verändern.

 

Sex and the City: Große Vorfreude bei Sarah Jessica Parker & Co. 

Worum es genau gehen wird, ist zwar noch nicht bekannt, aber Carrie-Darstellerin Sarah Jessica Parker verriet schon, dass zumindest sie Kirstin und Miranda das Drehbuch schon kennen. Wie ein Instagram Post der 56-Jähirgen zeigt, hatten sich die drei erst kürzlich getroffen, um das Skript für die ersten Folgen durchzugehen. Unter dem Foto, dass die drei glücklich lächelnd zeigt, kommentierte die Schauspielerin: „Together again“ (zu dt.: Wieder zusammen) mit einem lila Herz. Die Freude steht ihnen allen ins Gesicht geschrieben. Wir freuen uns auch schon auf ihre Rückkehr

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt