Kino

"Sex and the City 3" nicht in Sicht

Carrie-Darstellerin Sarah Jessica Parker äußerte sich kürzlich zu den Gerüchten um einen weiteren "Sex and the City"-Film.

"Sex and the City 3" nicht in Sicht
"Sex and the City 3" nicht in Sicht (Warner) Foto: Warner

Nach dem Erfolg der beiden Kino-Ausflüge von Carrie Bradshaw und ihren Freundinnen in "Sex and the City" und "Sex and the City 2" schien ein dritter Teil die logische Konsequenz zu sein. Doch wie Sarah Jessica Parker jetzt in einer TV-Show verkündete, ist "Sex and the City 3" noch nicht einmal im Gespräch. Auf die Frage nach dem Wahrheitsgehalt der Gerüchte um eine weitere Fortsetzung antwortete sie: "Bisher wurde überhaupt noch gar nicht über einen dritten Film geredet. Ich weiß, dass es eine Story gibt. Aber ob die jemals erzählt wird oder nicht, steht in den Sternen." Das klingt aber immerhin so, als wäre Sarah Jessica Parker nicht abgeneigt, noch einmal in die Rolle der beliebten Sex-Bloggerin zu schlüpfen, die ihr einen Karrieresprung verschaffte.

 

Kein Interesse an "Sex and the City 3"

Ganz im Gegensatz zu ihren Kolleginnen Kim Cattrall, Kristin Davis und Cynthia Nixon, die angeblich kein Interesse haben, das Damenkränzchen wieder aufleben zu lassen. Vielleicht müssen einfach noch ein paar erfolglose Jahre vergehen, bis alle vier einem sexy Comeback zustimmen.



Tags:
TV Movie empfiehlt