Fernsehen

Serienstar Nicholas Tucci mit 38 an Krebs gestorben

Nicholas Tucci, den das Publikum aus verschieden Serien kannte, ist tot.

Nicholas Tucci
Nicholas Tucci verheimlichte seine Krankheit bis zu seinem Tod. Foto: Getty Images

Nicholas Tucci ist tot. Der Schauspieler erlag mit 38 Jahren einem Krebsleiden. Das teilte Tuccis Vater auf der Facebook-Seite seines Sohnes mit. Dieser hatte seine Krankheit bis zuletzt geheim gehalten.

„Hier ist Alexander Tucci, Nicks Vater. Am 3. März ist Nick im Smilow Cancer Hospital in New Haven, Connecticut gestorben. Nick hatte sich entschlossen, seine Krankheit geheim zu halten, um seine beruflichen und künstlerischen Ziele so lange wie möglich verfolgen zu können. Im letzten Jahr konnte er proben, zu Drehorten fahren und die Arbeit machen, die er so liebte“, schreibt Tuccis Vater.

Nicholas Tucci war in Serien wie „Homeland", „Pose" und „Channel Zero“ sowie im Horrorfilm „You're Next" zu sehen. „An die unter Euch, die Nicks Arbeit mochten ... danke, dass ihr sein Talent gesehen und seine Bemühungen gewürdigt habt. An alle ... danke, dass ihr meinem Sohn eure Freundschaft geschenkt habt“, so sein Vater auf Facebook.

Ruhe in Frieden.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt