Stars

Serien-Star Patricia Elliott ist gestorben

Am vierten Advent starb Serien- und Broadway-Star Patricia Elliott in ihrem Zuhause in New York City nach schwerer Krankheit. Sie wurde 77 Jahre alt.

Patricia Elliott
Patricia Elliott verstarb am Wochenende /Getty Images

Patricia Elliott litt an einer Krebserkrankung und erlag ihr am vergangenen Sonntag (20.12.), wie ihre Nichte Sally Fay US-Medien berichtete.

1960 machte Elliott ihren Uni-Abschluss an der Universität von Colorado. Anschließend zog es sie auf die Theaterbühnen des Landes. Sie spielte im Stück "A Little Night Music" von Stephen Sondheim und gewann für ihre Darbietung 1973 den Tony-Award. 1980 war sie neben Sänger David Bowie im Broadway-Stück "The Elephant Man" zu sehen.

Patricia Elliott war allerdings nicht nur Theaterschauspielerin, sondern stand auch für zahlreiche TV-Produktionen vor der Kamera. 23 Jahre spielte sie in der Seifenoper "One Life to Live". Gastrollen hatte sie unter anderem in den Serien "Kojak", "St. Elsewhere" und "Hill Street Blues". Acht Jahre gehörte sie zum Ensemble des "CBS Radio Mystery Theater".



Tags:
TV Movie empfiehlt