Fernsehen

Sensations-Quote: Fast alle Isländer schauen Fußball!

Eine doppelte Sensation: Die isländische Nationalmannschaft kam nicht nur spektakulär gegen England weiter – fast alle Isländer schauten sogar das Spiel!

Isländische Fußballfans
Haben allen Grund zum Feiern: Die isländischen Fußballfans. (Bild: gettyimage)

Krasse Fußballbegeisterung

Island ist ein Zwerg. Und das gilt nicht nur für die Nationalmannschaft bei der EM. Der Inselstaat hat nur etwa 330.000 Einwohner – so viele wie Bielefeld! Die Begeisterung für das EM-Turnier ist aber riesig: Wohl in keinem anderen Land feiern die Fans ihr Team so frenetisch wie im hohen Norden. 99,8 Prozent der Gesamtbevölkerung verfolgte das Achtelfinale gegen Favorit England live im TV. Eine unglaubliche Quote!

Tolles Team, frenetische Fans

In ganz Island sahen sich nur 650 Menschen das packende EM-Match nicht an. Kleiner Scherz: Diese Isländer haben wohl Schafe gehütet oder einen Vulkan gelöscht! Von solch einer Begeisterung kann man selbst hier in Deutschland nur träumen. Zum Vergleich: Das deutsche Achtelfinale sahen „nur“ 35 Prozent der Bundesbürger. Woher kommt diese unglaubliche Begeisterung der Isländer? Die Nationalspieler sind in Island richtige Helden zum Anfassen. Die Kicker betonen immer wieder, dass sie die meisten der bis zu 6000 Island-Fans in den EM-Stadien persönlich kennen – klar bei so wenigen Einwohnern! 

So stark ist das Team

Die Liebe der Fans verdient sich das isländische Team bei dieser EM von Spiel zu Spiel neu. Der Einzug ins Viertelfinale ist bislang der mit Abstand größte Erfolg der Truppe. Gegen England zeigten die Nordlichter eine unglaublich kämpferische Leistung, jagten jedem Ball nach. Technisch ist die Truppe aber limitiert: Viele Spieler kicken in der dänischen, schwedischen oder zweiten englischen Liga. Dafür tritt Island als Einheit auf. Hier kämpft jeder für jeden. Als nächstes wartet Gastgeber Frankreich auf das Überraschungsteam. Vielleicht schauen bei diesem Spiel ja sogar 100 Prozent der sympathischen Insulaner ihrem Team zu!

Jetzt wird's spannend! Die K.O.-Phase der EM hat begonnen und wir informieren euch über das Viertelfinale!

War das schön! Wir blicken zurück auf das deutsche Sommermärchen von 2006:

 

Von Caspar Winkelmann



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt