Filme

Sensation: Nintendo plant Verfilmungen seiner Videospiel-Helden!

"Super Mario"-Figuren auf einer Nintendo-Show
Getty Images

Schon im vergangenen Jahr war zu beobachten, dass der Videospielgigant Nintendo die Pforten zur filmischen Umsetzung seines Spiele-Universums ein kleines Stück geöffnet hat („Pixels“). Nun scheint sich tatsächlich zu bewahrheiten, was sich viele Gamer schon ewig gewünscht haben.

Für viele Gamer weltweit war das Nintendo-Universum die erste oder auch zweite Liebe, mit der sie ihre Videospiellaufbahn gestartet haben. Während "The Legend of Zelda", "Super Mario" oder "Donkey Kong" über Jahre hinweg mit tollen Konsolen-Neuauflagen begeistert haben, standen die bisherigen Film-Umsetzungen unter keinem guten Stern. Allen voran die äußerst mäßige Adaption von Super Mario Bros. aus dem Jahr 1993 bleibt da als Tiefpunkt in Erinnerung.

Wohl auch deshalb verweigerte Nintendo seitdem jegliche Involvierung in neue Umsetzungen ihrer beliebten Videospiel-Reihen. Unlängst wurde bspw. eine Netflix-Serien-Umsetzung von „The Legend of Zelda“ niedergeschmettert. Nachdem zuletzt in "Pixels" zumindest einige Nintendo-Figuren den Weg ins Kino gefunden haben (inkl. einem Kurzauftritt des kürzlichen verstorbenen Nintendo-Chefs Satoru Iwata), hat sich jetzt die Haltung des Studios scheinbar geändert. Denn der vorläufige Nintendo-Präsident Shigeru Miyamoto äußerte sich in einer Pressemitteilung überraschend positiv zum heiklen Thema:

"Wir haben im Laufe der Jahre mehrere Leute gehabt, die zu uns gekommen sind und gesagt haben: Warum machen wir nicht einen Film zusammen? Oder: Wir machen einen Film und ihr macht ein Spiel und wir werden sie zur gleichen Zeit veröffentlichen. Weil Spiele und Kino ähnliche Medien sind, ist die natürliche Erwartung der Leute, dass sie unsere Spiele nehmen und sie fürs Kino umwandeln. Aber ich habe immer gesagt, dass Videospiele ein interaktives Medium sind und Kino ein passives. Das bedeutet, dass die zwei ziemlich verschieden sind. Aber da wir in die Zukunft schauen und überlegen, was die Rolle von Nintendo in einer Unterhaltungsgesellschaft ist, fangen wir an, darüber nachzudenken, wie wir Kino einfügen können und wie wir das Kino der Zukunft mitgestalten."

Donkey Kong und Link bald im Kino? Da wären wir wohl nicht die Einzigen, die sich tierisch freuen würden!



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt