Serien

"Selling Sunset" kehrt zurück! Staffel 4 wird wohl dieses Jahr gedreht

Staffel 4 ist bestätigt: Bei den beliebten Stars aus den vorherigen Staffeln "Selling Sunset" wird es diesmal ein paar Veränderungen geben.

Die vierte Staffel von Selling Sunset wurde bestätigt
Netflix hat nun die vierte Staffel von "Selling Sunset" bestätigt. Foto: LINDY LIN

Im Chaos der Quarantäne ist es fast schon eine Art Urlaub, den Immobilienmaklern um Mary, Christine, Chrishell – der Ex-Frau von „This Is Us" Star Justin Hartley -, Davina, Heather, Amanza und Maya beim Häuserverkauf in Los Angeles zuzusehen.

Zickenkrieg im Büro gibt es dabei noch als Sahnehäubchen obendrauf.

 

Wie geht es mit "Selling Sunset" weiter?

Netflix hat vor Kurzem offiziell angekündigt, dass es auf jeden Fall eine vierte Staffel von "Selling Sunset" geben wird.

Agentur-Chef Jason Oppenheimer war bereits im letzten Jahr sehr optimistisch, als er im Interview mit Entertainment Weekly sagte, dass er „keine Zweifel habe noch weitere Staffeln zu drehen.“

Das klingt nach mehr als nur einer neuen Staffel - ebenso wie die Netflix-Verlautbarung.

 

Wann beginnen die Dreharbeiten und was können wir von der Staffel erwarten? 

Laut Mary wird sich der vierten Staffel auch ihr Mann Romain anschliessen. Durch die Corona-Pandemie haben die Dreharbeiten jedoch noch nicht begonnen. Christine sagte im "Grazia"-Interview, dass die Produktion nach ihren Informationen noch in diesem Jahr starten wird.

Heather ist nun mit dem Moderator Tarek El Moussa verlobt, der vielleicht in der neuen Staffel auch einige Auftritte haben könnte. Der Abgang von Mitgründer Brett Oppenheimer dürfte auch eine interessante Dynamik in die Show bringen. Außerdem winkt uns vielleicht ein Spin-off, denn Maya ist während der Coronapandemie nach Florida gezogen. 

Es wird eben niemals langweilig in Los Angeles...

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt