Stars

Selbstmord: Schauspielerin Stevie Ryan ist tot

Die amerikanische Schauspielerin Stevie Ryan ist tot. Laut Polizei beging die 33-Jährige in ihrer Wohnung in Los Angeles Selbstmord.

die US-Schauspielerin Stevie Ryan ist tot. Foto: Instagram / Stevie Ryan
Die US-Schauspielerin Stevie Ryan ist tot. Foto: Instagram / Stevie Ryan

Stevie Ryan war vor allem dafür bekannt, Prominente wie Justin Bieber, Kim Kardashian und Amy Winehouse auf ihrem YouTube-Kanal zu imitieren. In den USA war sie darüber hinaus mit ihrer Comedy-Show „Stevie TV“ auf VH1 erfolgreich. Außerdem war sie in ihrer Heimat als Gastgeberin einer Beziehungsshow mit Brody Jenner bekannt.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Youtube ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Youtube deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Stevie Ryan war depressiv

Angeblich war Ryan bereits seit mehreren Monaten deppressiv. Letztendlich erhängte sie sich trotz internationalen Erfolgs. Teilweise hatten ihre YouTube-Clips auf „Little Loca“ bis zu 15 Millionen Zuschauer.

Kurz vor ihrem Tod ließ die Schauspielerin ihre 116.000 Follower auf Twitter wissen, dass ihr geliebter Großvater gestorben sei: „Der Mann meiner Träume wird jetzt nur noch in meinen Träumen sein. Ich werde dich jeden Tag vermissen, für immer. Ich liebe dich, mein Pa."

Hinweis der Redaktion:

Wenn Sie selbst unter Stimmungsschwankungen, Depressionen oder Selbstmordgedanken leiden oder jemanden kennen, der daran leidet, suchen Sie das Gespräch mit ihren Mitmenschen oder lassen Sie sich von der Telefonseelsorge helfen. Sie erreichen sie telefonisch unter 0800/111-0-111 und 0800/111-0-222 oder im Internet auf www.telefonseelsorge.de. Die Beratung ist anonym und kostenfrei, Anrufe werden nicht auf der Telefonrechnung vermerkt.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt