Serien

Sci-Fi-Serie "Defiance": Ende nach Staffel 3

Schlechte Neuigkeiten aus dem Hause Syfy: Der US-Fernsehsender zieht die dystopische Serie "Defiance" aus dem Programm!

Sci-Fi, Defiance, abgesetzt, Absetzung
Schluss mit Alienfreundschaften: "Defiance" wird abgesetzt

Seit 2013 zeigt Syfy die Serie, in der Joshua Nolan (Grant Bowler) durch eine Welt wandert, in der Menschen und Aliens eine gemeinsame Gesellschaft aufbauen.

Wie das Branchenblatt "Deadline" berichtet, wird es in Zukunft keine weiteren Folgen des Science-Fiction-Formats geben. Im August lief die aktuelle dritte Staffel aus.

"Defiance" war als außergewöhnliches TV-Experiment gestartet. Parallel zum Serienbeginn veröffentlichte der Sender ein passendes Computerspiel, sodass die Fans gleich über zwei Medien in die komplexe Fantasy-Welt eintauchen konnten.

Obwohl sie zu den meistgesehen Drama-Serien auf Syfy zählte, musste die "Defiance" enorme Zuschauerverluste einbüßen. "Wir sind unfassbar stolz auf die Arbeit des außergewöhnlichen Casts, der Autoren, Künstler und Designer - und besonders auf den Showrunner Kevin Murphy, der die große Welt von "Defiance" über drei Staffeln zum Leben erweckt hat", bedankt sich der Sender in einem Statement als das Serien-Team.



Tags:
TV Movie empfiehlt