Kino

"Schwiegertochter gesucht": Wird RTL von Beate & Irene nur verarscht?

Und täglich grüßt der RTL-Shitstorm! Denn Beate & Irene aus "Schwiegertochter gesucht" bekommen derzeit von wütenden Fans ihr Fett weg, weil sie den Privatsender angeblich nur „ausnutzen“.

Beate und Irene im Ausland
Machen sie auf Kosten von RTL einfach nur die ganze Zeit Urlaub? Beate & Irene werden jetzt Opfer eines Shitstorms! RTL

„Beate & Irene – Das hat die Welt noch nicht gesehen“ heißt die neue Kultsendung mit dem „Schwiegertochter gesucht“ Mutter-und-Tochter-Gespann, das immer noch wie wild nach einem neuen Mann für Beate fahndet. Schließlich war der Kult-Kandidatin die deutsche Männerwelt „nicht genug“ und so ging es bereits in der vergangenen Staffel quer durch die Weltgeschichte – auf Kosten von RTL versteht sich.

Genau diese Tatsache ruft nun einige Wutfans auf’s Programm, die dem neuen Reality Format mit den beiden Kultdamen sehr kritisch gegenübertreten. „Es nervt langsam und du kannst dir deinen Jahresurlaub selbst finanzieren“, schreibt bspw. ein Fan zu Beate. Dass Mama und Tochter noch richtig auf Männersuche sind, bezweifeln mittlerweile sehr viele RTL-Zuschauer. Die glauben nämlich überwiegend, dass Beate & Irene nur auf Kosten des TV-Senders „netten Urlaub“ machen wollen.

Ob sich die Zuschauer die Abenteuerreise nach Indien und Japan deshalb allerdings wirklich entgehen lassen werden? Das wagen wir doch sehr zu bezweifeln. Am 28.06.2015 um 19:05 Uhr brechen die beiden Dauer-Kandidatinnen auf RTL zu ihrer erste eigenen TV-Show auf.

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!