Fernsehen

"Schwiegertochter gesucht": Der Starttermin steht fest!

"Schwiegertochter gesucht" Beate Sex
"Schwiegertochter gesucht" geht in eine neue Runde! Foto: RTL

Das lange Warten für die Fans von "Schwiegertochter gesucht" hat endlich ein Ende! Schon im Herbst können sich die Zuschauer freuen, denn dann werden Kultfigur Beate und die anderen Teilnehmer sich auf die Suche nach der großen Liebe machen.

Bisher war nicht bekannt, wann genau die beliebte Sendung ins Fernsehen zurückkehren wird, doch jetzt will InTouch erfahren haben, dass die erste Folge der neuen Staffel am 11. September um 19.05 Uhr ausgestrahlt wird. Lange dauert es also nicht mehr, bis die Kuppelshow mit den vielen Fremdschäm-Momenten in eine neue Runde geht.

Neue Staffel ab dem 11. September mit Kultfigur Beate

Ganz besonders freuen werden sich die Fans dann wohl auf Beate. Der kultige TV-Star hat in den letzten Staffeln immer wieder nach dem perfekten Mann Ausschau gehalten, doch bisher wollte es mit keinem der Junggesellen so richtig funken.

Beate macht sich trotzdem weiterhin auf die Suche und hat sich für die neue Staffel etwas ganz Besonderes ausgedacht: Sie hat ihre braunen Haare blond gefärbt! Schon Anfang des Jahres entschied sich Beate für die radikale Veränderung und hofft so bei den Männern punkten zu können.

Das sind die neuen Söhne

Aber Beate ist nicht die einzige, die in dieser Staffel auf die Suche nach der Liebe geht. Mithilfe von Vera Int-Veen wollen auch einige neue Söhne ihr Glück finden. Die Junggesellen der neuen Staffel sind Dennis (23), Prinz Mario-Max (38), Artur (56), Enrico (48), Ingo (53), Jürgen (58), René (37), Roland (38), Thomas (28), Sebastian (25) und Waldemar (29).

Dass sich Fans in diesem Jahr auf die neue Staffel von „Schwiegertochter gesucht“ freuen können, war lange Zeit aber gar nicht sicher. Im Mai sorgte Jan Böhmermann in seiner Show „Neo Magazin Royale“ für Aufsehen, weil er einen falschen Kandidaten in die Kuppelshow eingeschleust hatte.

Neue Staffel trotz #verafake

Damit wollte er zeigen, wie unwürdig die Sendung mit ihren Kandidaten umgeht. Mit seinem #verafake gelang dem Moderator ein richtiger Coup. In einem Statement entschuldigten sich RTL und die Produktionsfirma für die Fehler im redaktionellen Betrieb und versprach, das Team in der Produktion für die kommende Staffel auszuwechseln.

Den Skandal scheint die Sendung aber nun überstanden zu haben. Mit der Veröffentlichung des Starttermins konnte die Vorfreude der Fans jetzt sicherlich noch gesteigert werden! 
 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt